Online-Workshop | Rechtsgrundlagen für Big Data Anwendungen & KI - Training / Workshop von Bitkom Akademie

Inhalte

Möglichkeiten und Grenzen beim Umgang mit Data Science & KI

Big Data und Künstliche Intelligenz (KI) sind keine Trendthemen mehr, sondern rücken mit großen Schritten in den Unternehmensalltag. Ob Entscheidungsträger, Manager und Mitarbeiter – auf allen Ebenen müssen handelnde Personen, die im Kontext von Big Data/KI-Projekten arbeiten oder diese initiieren, sich zwangsläufig auch mit einer Vielzahl neuer und komplexer Rechtsfragen befassen. Dieses Modul setzt bei der Klärung rechtlicher Aspekte in Bezug auf Beschaffung, Generierung und Weitervermarktung von Big Data als Grundlage erfolgreicher KI-Projekte an: Welcher Rechtsrahmen ist bei der Datenerhebung zu beachten? Welche Haftung kann das Unternehmen im Kontext mit der Verwertung der Daten als „Rohstoff“ treffen, welche zwingenden Vorgaben müssen beachtet werden, um einer möglichen Haftung zu entgehen? Daran anschließend rücken Rechtsfragen rund um den Einsatz von KI in den Mittelpunkt: Welche Besonderheiten gelten für die Lizenzierung KI-basierter Software? Welche Regelungsbestrebungen gibt es aktuell auf EU-Ebene? Die Teilnehmer erhalten in diesem Workshop einen fundierten Gesamteinblick in die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen beim Umgang mit KI.

Dieser Workshop fokussiert sich auf die Klärung dieser komplexen Rechtsfragen. Unser interdisziplinäres Referententeam aus Datenschutz-, IT-, IP- und Steuerrecht erarbeitet mit den Teilnehmern praxisrelevante Fragestellungen und unterstützt die Teilnehmer in der Umsetzung mithilfe von Checklisten, Materialien und Handlungsempfehlungen. Abgerundet wird das Modul durch anschauliche Praxisbeispiele:

  • Rechtliche Einordung der Thematik "Big Data Anwendungen" & "Künstliche Intelligenz / Maschinelles Lernen"
  • Beschaffung von Daten für und durch Einsatz von KI
  • Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen des Data Mining
  • IP-rechtliche Aspekte, insbesondere Urheber- und Erfinderrechte und Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen
  • Datenrechtliche Aspekte, insbesondere datenschutzrechtliche Vorgaben und Projektvorgehen
  • Vertragsgestaltung für Big Data und KI-Projekte
  • europäischer Rechtsrahmen & steuerliche Aspekte

Lernziele

  • Sie erhalten einen konkreten Gesamteinblick in die grundlegenden Rechtsfragen im Kontext von Big Data und Künstlicher Intelligenz.
  • Unsere Dozenten sind Fachexperten der relevanten Rechtsbereiche – dadurch erhalten Sie fundierte und eindeutige Erklärungen und Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis.
  • Der Workshop ist interaktiv konzipiert – Sie haben die Möglichkeit, konkrete Rechtsfragen aus Ihrer Praxis zu diskutieren.

 

Zielgruppen

Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer, die direkte oder indirekte Berührungspunkte mit Big Data Anwendungen und KI-Projekten haben oder zukünftig Projekte in diesem Kontext rechtssicher realisieren wollen.

 

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Online, DE
19.11.2021 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5281489

Termine

  • 19.11.2021

    Online, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Online, DE
19.11.2021 8 h Jetzt buchen ›