NoSQL mit Java im Überblick (DE) - Training / Workshop von Trivadis Holding AG

Inhalte

NoSQL (Not Only SQL) ist eine Bewegung die alternative Datenbanken (im Gegensatz zu relationalen Datenbank Management Systemen) vorantreibt. Es wird bewusst auf einige Eigenschaften der SQL-Datenbanken verzichtet, um stattdessen freier in der Verwendung, skalierbarer und performanter sein zu können. NoSQL ist hierbei keine Beschreibung für einen einzigen feststehenden Ansatz, sondern umfasst "alle anderen Ansätze außer den klassischen über SQL abgefragten relationalen Modellen". In diesem Seminar werden die wichtigsten dieser NoSQL Ansätze mit ihren Stärken und Schwächen gegenüber dem traditionellen Modell vorgestellt. Eine Demonstration jeweils eines prominenten Vertreters bringt wertvolles Praxiswissen. Darüber hinaus werden auch Integrationsszenarien mit Java Enterprise Anwendungen vorgestellt.

Contents

Einführung

  • Historie von Datenbanken
  • Was bedeutet NoSQL
  • Normalisierung, Skalierbarkeit, Performance und Transaktionen
  • Neue Bedürfnisse (Big Data, Skalierbarkeit, flexible Datenstrukturen)

Grundlagen NoSQL

  • Schemata, Integrität, Joins
  • ACID vs BASE (Basically Available, Soft state, Eventual consistency)
  • Konsistenz, CAP Theorem
  • Skalierung, Verteilung und Replikation, NoSQL in der Cloud
  • Abfragemöglichkeiten, Map-Reduce

Key-Value Stores

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Datenstrukturen und Verteilung
  • Vertreter Riak

Dokumentenorientierte Datenbanken

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Semistrukturierte Daten, Schemafreiheit
  • Sharding, verteilte Installationen
  • REST-API, JSON, BSON
  • Vertreter CouchDB und MongoDB

Spaltenbasierte Datenbanken

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Spalten und Spaltenfamilien
  • Vertreter Apache Cassandra

Graphenorientierte Datenbanken

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Vernetzte Daten, Graphen, Indizierung
  • Traversierungs-Algorithmen
  • Vertreter Neo4j

Verteilte Verarbeitung von Massendaten

  • Theoretische Grundlagen und Einsatzgebiete
  • Verteiltes Datei-System
  • Vertreter Hadoop

Integration mit Java und Java EE

  • Fallbeispiele
  • Abgrenzung zu JPA, Hibernate und JDBC
  • Verwendung von Spring Data und Hibernate OGM

Ausblick

  • Auswahl des richtigen Datenspeichers
  • Polyglot Persistence
  • Jenseits NoSQL
  • Schema Migration
Requirements

Allgemeine Programmierkenntnisse und Grundkenntnisse relationaler Datenbanken.

Lernziele

  • Nach dem Seminar kennst du die wichtigsten Strömungen im Bereich NoSQL
  • Du kannst beurteilen, wann du eine der vorgestellten Technologien zu eurem Vorteil einsetzen kannst
  • Du hast "praktisches Sockelwissen" auf das du im Selbststudium oder in weiteren Seminaren aufbauen kannst

Zielgruppen

DB-Entwickler, Architekten, Projektleiter und technische Entscheider, die das Potenzial verschiedener NoSQL-Ansätze fundiert kennenlernen wollen.

SG-Seminar-Nr.: 5265997

Anbieter-Seminar-Nr.: AD-ENOSQL (DE)

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service