Künstliche Intelligenz (KI) – Rechtsgrundlagen und Strategien in der Praxis in Köln - Training / Workshop von Bitkom Akademie

Workshop zu Rechtsfragen im Bereich KI

Inhalte

Künstliche Intelligenz (KI) ist kein Trendthema mehr, sondern rückt mit großen Schritten in den Unternehmensalltag. Ob Entscheidungsträger, Manager und Mitarbeiter – auf allen Ebenen müssen handelnde Personen, die im Kontext von KI-Projekten arbeiten oder diese initiieren, sich zwangsläufig auch mit einer Vielzahl neuer und komplizierter Rechtsfragen befassen. Sobald Unternehmen beginnen, Konzepte und Projektvorhaben für die Wertschöpfung aus Daten umsetzen zu wollen, ist stets die Rechtslage zu berücksichtigen: Welche Haftung kann das Unternehmen im Kontext mit der Verwertung der Daten als „Rohstoff“ treffen, welche zwingenden Vorgaben müssen beachtet werden, um einer möglichen Haftung zu entgehen? Insbesondere im Bereich Datenanalysen, Machine Learning sind die genutzten Datensätze stets sensibel zu behandeln. Die Teilnehmer erhalten in diesem Workshop einen fundierten Gesamteinblick in die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen beim Umgang mit KI.

Dieser Workshop richtet sich speziell an die Klärung dieser komplizierten Rechtsfragen im Bereich KI. Unser interdisziplinäres Referententeam aus Datenschutz-, IT-, IP- und Steuerrecht erarbeitet mit den Teilnehmern praxisrelevante Fragestellungen und unterstützt die Teilnehmer in der Umsetzung mithilfe von Checklisten, Materialien und Handlungsempfehlungen. Abgerundet wird das Modul durch anschauliche Praxisbeispiele.

Dieser Workshop beleuchtet alle rechtlichen Aspekte im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz und Data Science, wie beispielsweise die Methode des Data Mining als Erhebungswerkzeug Künstlicher Intelligenz („KI“) oder (hybride) Wertschöpfungsprozesse aus rechtlicher Sicht. Der Workshop ist dabei bewusst offen konzipiert, um individuelle Problemfragen der Teilnehmer zu diskutieren.:- Rechtliche Einordung der Thematik „Künstliche Intelligenz / Maschinelles Lernen- Beschaffung von Daten durch Einsatz von KI- Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen des Data MiningRechtliche Aspekte bei der Nutzung von Webdiensten in Zusammenhang mit KI- Wertschöpfung mittels der durch KI generierten Daten – Grenzen und Stolpersteine- Wertschöpfung mittels der durch KI generierten Daten - Projektvorgehen und - Vertragsgestaltung- Ausblick RechtsrahmenWeitere Inhalte und die Agenda können Sie auf der Homepage der Bitkom Akademie im entsprechenden Seminar erhalten.

 

Lernziele

Sie erhalten einen konkreten Gesamteinblick in die grundlegenden Rechtsfragen im Kontext von Künstlicher Intelligenz. Unsere Dozenten sind Fachexperten der relevanten Rechtsbereiche – dadurch erhalten Sie fundierte und eindeutige Erklärungen und Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis. Der Workshop ist interaktiv konziert – Sie haben die Möglichkeit, konkrete Rechtsfragen aus Ihrer Praxis zu diskutieren.

 

 

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Köln, DE
05.11.2019 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5281516

Termin

05.11.2019

Der genaue Durchführungsort wird in Kürze bekannt gegeben.

Best-Preis-Garantie

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

€ 773,50

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Köln, DE
05.11.2019 8 h Jetzt buchen ›