GDP Verantwortliche Person nach Arzneimittelhandelsverordnung: mit Zertifikat - Training / Workshop von PTS Training Service

Sie erfassen die komplexen GDP Zusammenhänge für die Verantwortliche Person im Pharma Großhandel. Qualifikation der verantwortlichen Person nach Arzneimittelhandelsverordnung mit Abschlussprüfung unter Hochschulbedingungen mit GMP und GDP Inspektor Bekäm

Inhalte

GDP: Verantwortliche Person

Wissen Sie, was die verantwortliche Person (VP) genau ist? Hier der relevante Text aus der Verordnung über den Großhandel und die Arzneimittelvermittlung, Arzneimittelhandelsverordnung, AM-HandelsV:

§ 2 Personal (1)

Wer einen Arzneimittelgroßhandel betreibt, hat für jede Betriebsstätte mindestens eine Person zu beauftragen, die für den ordnungsgemäßen Betrieb, insbesondere für die Einhaltung der Vorschriften der §§ 1a, 4 bis 7c dieser Verordnung verantwortlich ist. Damit ist zwingend, dass Unternehmen verantwortliche Personen benennen, die ihre Aufgaben kennen und ihre Verantwortlichkeiten im Sinne der Verordnung erfüllen. Das erfordert ein umfassendes Training der verantwortlichen Person für diese Funktion im Unternehmen. Wie ist der Nachweis für die Qualifikation der verantwortlichen Person zu führen? Dieses Intensivtraining ist als Nachweis sehr hilfreich, da die Erfolgskontrolle unter Hochschulbedingungen erfolgt!

Intensivtraining GDP: Fachwissen sichern

Dieses Training bereitet Sie gezielt auf Ihre Rolle und Aufgaben als verantwortliche Person nach GDP vor. Eine sinnvolle Ergänzung hierzu bietet Ihnen der Experte für GDP, bei dem Sie u.a. Managementsysteme und risikobasiertes Vorgehen, Abweichungen/CAPA im GDP-Bereich erlernen und vertiefen. Beide Module werden mit einer freiwilligen Abschlussprüfung unter Hochschulbedingungen abgeschlossen und können zur Qualifizierung als verantwortliche Person nach GDP beitragen.

Umgang und Einsatz von DatenloggernSie können den Umgang und Einsatz von Datenloggern beim Monitoring von Räumlichkeiten testen und auswerten. Experten der Firma ELPRO Messtechnik GmbH unterstützen Sie ganztägig beim Workshop mit Praxistipps! Gerne erhalten Sie auch spezifische Problemlösungen für Ihren Arbeitsalltag.

Dieses Seminar ist ein Pflichtmodul im Rahmen des GQP-Kontaktstudiums.

Lernziele

  • Neue Regelungen für den Großhandel aus Sicht der Überwachungsbehörde
  • Umsetzung der Regelungen: Aufgaben der Verantwortlichen Person in der Praxis
  • Anforderungen und Anwendungen von Datenloggern für die Kühlkette
  • GMP- und GDP-gerechte Lieferantenqualifizierung im Umfeld des Supply Chain Managements (SCM)
  • Tücken des Pharma-Transports: GDP in der Praxis
ReferentenDr. Reiner Pöstges, Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KGRico Schulze, Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen ZusammenhaltChristian Bischoff, Spedition HeidelmannDirk Johann Meyer, ELPRO Messtechnik GmbHJörn Dreier, ELPRO Messtechnik GmbHJanisWindisch, Kühne + Nagel (AG & Co.) KG

Zielgruppen

Verantwortliche Personen: Lager und Transport, Speditionen, Qualitätssicherung, Personen in leitender Funktion, Händler von Arzneimittelrohstoffen, Dienstleister

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Unna, DE
24.11.2020 - 25.11.2020 09:30 - 16:30 Uhr 12 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5587907

Anbieter-Seminar-Nr.: 3554

Termine

  • 24.11.2020 - 25.11.2020

    Unna, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Unna, DE
24.11.2020 - 25.11.2020 09:30 - 16:30 Uhr 12 h Jetzt buchen ›