FRAUENPOWER CENTRAL EUROPE - Training / Workshop von dtsw e.V.

Als Frau aus Mitteleuropa interkulturelle Stärke im Beruf entwickeln

Inhalte

9:00 – 9:45     Frauen auf dem Arbeitsmarkt: Deutschland, Tschechien, Slowakei – Fakten und Zahlen im Vergleich (Präsentation)

9:45 – 10:30           „Ostschlampen“ vs. „graue Powerfrauen“? Interkulturelle Kommunikation und Vorurteile (Präsentation)

10:30 – 10:45         Kaffeepause

10:45 – 11:15         Wer bin ich, wohin will ich? Kurze Analyse des Standorts der Teilnehmerinnen (Gespräch)

11:15 – 12:00         Denken – Auftreten – Sich Vermarkten – Kommunizieren. Überblick über das eigene Können (Fragebogen & Auswertung)

12:00 – 13:00         Mittagspause

13:00 – 14:00         „Still figuring it out!“: Weibliche und männliche Stereotypen interkulturell  – Welche gelten für uns, welche wollen wir behalten, welche hindern uns in der Entwicklung der Karriere? (Gruppenarbeit mit Anleitung)

14:00 – 14:15         Kaffeepause

14:15 – 16:30         Denken – Auftreten – Sich Vermarkten – Kommunizieren: Praktische Übung zur Stärkung eines ausgewählten Bereiches des Arbeitslebens (Bsp. : Verhandlung, Verkauf, Bewerbung, Präsentation)

16:30 – 17:00         Auswertung, Abschluss des Trainings

Referentin: Dr. Zuzana Verheij Hrašová, AdoZ Consulting

Lernziele

Auch wenn in allen europäischen Ländern Chancengleichheit für Frauen und Männer auf dem Arbeitsmarkt herrscht, sind immer noch weniger Frauen als Männer in Management-Funktionen. Viele Klischees auf beiden Seiten hindern Frauen daran, ihr Potential voll zu entwickeln.

Auch bei diesem Thema gibt es interkulturelle Unterschiede und Vorurteile zwischen Deutschland einerseits und Tschechien und der Slowakei andererseits.

Ziel des Trainings ist es, diese Unterschiede wahrzunehmen und in praktischen Übungen den eigenen Weg zur Entfaltung der Karriere zu finden.

Zielgruppen

Für Frauen aus der Slowakei, Tschechien und anderen mitteleuropäischen Ländern, die in Deutschland mit ihrer Karriere durchstarten wollen.  

SG-Seminar-Nr.: 1492724

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service