Eventsafety - Training / Workshop von VdS Schadenverhütung GmbH

Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen und Versammlungsstätten

Inhalte

Die Anforderungen und Themenvielfalt in Sicherheitskonzepten sowie in der Praxisumsetzung hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

Die Rechtsgrundlagen, Inhalte und Umsetzungsform von Sicherheitskonzepten haben sich durch Verordnungen, Richtlinien und Merkblätter teils sehr unterschiedlich in den Bundesländern entwickelt. Das stellt die Sicherheits­ver­- antwortlichen und Entscheider von Veranstaltungen und Versammlungsstätten vor immer größere Herausforderungen hinsichtlich Planung, Genehmigung, Ausstattung und personeller Besetzung.

Ziel dieses Workshops ist es, die aktuellen neuen Themen und Erkenntnisse aus Entwicklung und Forschung sowie die gesetzlichen Vorgaben zu veranschaulichen und in Gruppenarbeiten praxisnah zu vertiefen. Anhand praktischer Übungen und Fallbeispiele werden Vorgehensweisen und Hilfswerkzeuge für die Planung und Durch­führung einer be­triebs­sicheren Veranstaltung vorgestellt.

Die Teilnehmer lernen dabei wichtige Grundregeln für sichere Events, Überblick über die Rechtslage und Inhalte von Sicherheitskonzepten, die Notwendigkeit und Wichtigkeit vom Einsatz von Sicherheitsmaterialien, Umgang und Nutzung von Hilfsmitteln (Nachschlagewerke & Beurteilungshilfen), um die Sicherheit Veranstaltungen und Versammlungsstätten leichter zu beurteilen und organisieren zu können.

Der Workshop baut auf den Brandschutzkenntnissen des Lehrganges „Brandschutz in Versammlungsstätten“ auf.

9 Unterrichtseinheiten bzw. 6,8 Zeitstunden gemäß IDD

Die Anforderungen und Themenvielfalt in Sicherheitskonzepten sowie in der Praxisumsetzung hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

Die Rechtsgrundlagen, Inhalte und Umsetzungsform von Sicherheitskon ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Brandschutzbeauftragte; Fachkräfte, Meister und Ingenieure für Veranstaltungstechnik; Eventmanager und Sicherheitsunternehmen der Theater-, Kongress-, Medien-, Freizeit-, Ausstellungs- und Veranstaltungsbranche, Behördenvertreter; Mitarbeiter aus der Versicherungswirtschaft.

Brandschutzbeauftragte; Fachkräfte, Meister und Ingenieure für Veranstaltungstechnik; Eventmanager und Sicherheitsunternehmen der Theater-, Kongress-, Medien-, Freizeit-, Ausstellungs- und Veranstal ...

Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 5368424

Termine

  • 12.10.2022

    Köln, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Training / Workshop
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 8 h
  •  
  • Anbieterbewertung (107)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service