Die Führungskraft als Coach - Training / Workshop von riebeaux Training & Coaching UG

Coachingmethoden für die Führungspraxis optimal nutzen. Mitarbeiter & Teams optimal führen

Inhalte

Beschreibung 

In unserem Präsenzseminar „Die Führungskraft als Coach“ erhalten Sie umfassende Impulse, wie Sie wie Sie zukünftig wirkungsvolle Coachingelemente in Ihren Führungsalltag integrieren sowie Mitarbeiter in komplexen Situationen kompetent unterstützen und begleiten. Darüber hinaus wird ein Verständnis entwickelt, dass eine gute Zusammenarbeit und ein starkes Team keine Selbstverständlichkeit sind. Denn wenn die Mitarbeitenden unzufrieden sind, häufen sich auch die Konflikte. Im Seminar lernen Sie, wie Sie Mithilfe einiger Stellschrauben darauf Einfluss nehmen können. Ergänzend dazu erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter unterstützen und stärken und positiven Einfluss auf die Zusammenarbeit im Team ausüben können.

Unser Präsenzseminar zeigt Ihnen, wie Führung in modernen Unternehmen läuft. Sie erfahren dabei, wie Sie das selbstbestimmte und autonome Handeln Ihrer Mitarbeiter fördern und wie Sie ihnen beratend zur Seite stehen. Auf diese Weise tragen Sie zu einer effizienten Arbeitsweise in Ihrem Betrieb bei und fördern die Zufriedenheit der Mitarbeiter.Vor allem ermitteln Sie, inwiefern Sie Ihrer Aufgabe als Coach bisher gerecht wurden und welche Ansätze es gibt, um diese besser zu erfüllen. Mit anderen Worten: Sie lernen konkrete Techniken kennen, wie Sie Ihre Mitarbeiter unterstützen und stärken.

  Inhalte

Grundlagen des Mitarbeitercoachings

  • Coaching und seine Bedeutung
  • Rolle und Aufgaben der Führungskraft als Coach
  • Die Führungskraft als Coach: Chancen und Grenzen
  • Ziele und Einsatzmöglichkeiten
  • Themenfelder im Coaching als Führungskraft

Die Persönlichkeit der Führungskraft

  • Eigenschaften als Coach
  • Welche Erwartungen werden an die Führungskraft als Coach gestellt?
  • Selbstreflexion: Die eigenen Werte, Überzeugungen und Ziele kennen
  • Eigene Denkmuster und deren Wirkung auf das eigene Verhalten
  • Doppelrolle meistern: Führungskraft & Coach

Gesprächstechniken im Coaching

  • Systemischen Ansatz in der Gesprächsführung nutzen
  • Körpersprache, Gestik und Mimik
  • Kommunikationsbrücken: Wie Sie Ihren Mitarbeitenden richtig „abholen“
  • Aktives Zuhören und lösungsorientierte Fragen
  • Coaching-Fragetechniken anwenden
  • Feedback geben mit Respekt

Ablauf des Coachinggespräches

  • Struktur des Coachinggespräches
  • Präzision der Sprache
  • Logische Ebenen zur Entwicklung von Handlungsstrategien
  • Ergebnissicherung und nachhaltige Umsetzung

Ziel- und Veränderungsphase

  • Ist- und Soll-Situation klären
  • Ziele des Coachings klar formulieren
  • Maßnahmen zur Zielerreichung erarbeiten
  • Lösungswege gemeinsam klären, definieren und erarbeiten
  • Regelmäßig Ergebnisse überprüfen und Fortschritte aufzeigen
  • Interventionstechniken anwenden

Methodisches Vorgehen

Unsere Präsenzseminare sind interaktiv und modular aufgebaut und folgen den neurowissenschaftlichen Erkenntnissen des gehirngerechten Lernens.

Die Teilnehmenden erleben unterschiedliche Lernschritte mit vielen Interaktionen, in denen sie selber eingebunden sind, Themen erarbeiten, miteinander interagieren und durch kurze prägnante Inputphasen der Trainer begleitet werden. Erfahrens- und Erlebnisorientierung stehen in unseren Präsenzseminaren im Vordergrund.

 Organisatorisches 

  • Sie erhalten eine Woche vor Trainingsstart einen Fragebogen, damit wir Ihre individuellen Anforderungen in das Seminar mit einbauen können.
  • Die Teilnahme an diesem Seminar erfordert keine besonderen Vorkenntnisse.
  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 3 Personen und die maximale Teilnehmerzahl bei 8 Personen.
  • Das Seminar hat eine Dauer von 3 Tage.
  • Das Seminar beginnt täglich um 08:30 Uhr und endet um 16:30 Uhr.
  • Im Seminarpreis enthalten ist die Seminardurchführung mit einem erfahrenen Trainer, Seminarunterlagen analog/digital, Getränke in den Pausen, Snacks und Lunch in den Pausen und das Teilnahmezertifikat.

Lernziele

Die Führungskräfte wissen nach dem Seminar, wie sie einen nachhaltigen Coachingprozess gestalten, um Mitarbeiter in ihrer Zielerreichung zu fördern und sie können mit unterschiedlichen Interventionstechniken erfolgreiche Coachings durchführen. Darüber hinaus können die Führungskräfte Coachinggespräche mit einer hohen Ergebnisorientierung zielorientiert steuern. Darüber hinaus verfügen über professionelle Fragetechniken, mit denen sie Mitarbeiter bei der Entwicklung eigener Lösungsmöglichkeiten zu Zielvorgaben begleiten. Die Teilnehmer können Einwände und Widerstände im Coaching professionell begegnen und erreichen ihre Gesprächsziele.

Zielgruppen

Führungskräfte, die moderne und agile Führungsarbeit verstehen und in die Rolle des Beraters/Coaches wechseln möchten und somit auf einer neuen Ebene zu einem Sparringspartner für ihre Mitarbeitenden werden. Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte und Selbstständige, die das Thema Coaching aktiv als Führungsinstrument einsetzen möchten. Genau so wie Berater, Trainer und Mitarbeiter, die ihre Coachingfähigkeiten ausbauen möchten.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
01.11.2021 - 03.11.2021 08:30 - 16:30 Uhr 24 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5278323

Anbieter-Seminar-Nr.: PS022

Termine

  • 01.11.2021 - 03.11.2021

    Hamburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
01.11.2021 - 03.11.2021 08:30 - 16:30 Uhr 24 h Jetzt buchen ›