Beschichtungsqualität bei elektronischen Baugruppen sicherstellen - Training / Workshop von ZESTRON Europe Academy

Inhalte

Steigende Gewährleistungsansprüche aus verschiedenen Industrien machen die transparente Qualifizierung eines Beschichtungsprozesses unausweichlich. Lernen Sie, wie Sie von der Oberflächenqualifikation bis zum Beschichtungsprozess alle qualitätsrelevanten Parameter sicherstellen und überprüfen können.

Lernziele

  • Einschätzung der Langzeitzuverlässigkeit von Beschichtungen
  • Design und Qualitätssicherung für Beschichtungsprozesse
  • Oberflächenanforderungen für gute Lackhaftung - Oberflächenbezogene Ausfallursachenanalyse
  • Haftungs- und Alterungsmechanismen
  • Analytische Methoden zur Beurteilung der Beschichtung und Oberflächenbeschaffenheit: Röntgenanalyse, Pendeldämpfungsmessung

Ihr Nutzen

  • Schnelles, Ziel gerichtetes Aufsetzen von Lackierprozessen
  • Sicherheit und Transparenz beim Betrieb von Beschichtungsprozessen
  • Tipps und Methoden zur Herangehensweise bei Ausfällen
  • Praxisteil: chemische Schnelltests zum Nachweis von kritischen Flussmittel- und Harzrückständen auf Oberflächen
  • Diskussion zu Ihren Fallbeispielen und themenorientiertes „Networking“ durch Wissensaustausch mit Referenten & Teilnehmern

SG-Seminar-Nr.: 1679903

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service