Ausgewählte Themen zur Implementierung der DS-GVO in die Unternehmensorganisation - Training / Workshop von DATAKONTEXT GmbH

Inhalte

Durch die Anforderungen an die Rechenschaftspflichten (Accountability) für Unternehmen und Behörden in Bezug auf einen datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten ergeben sich zahlreiche Anpassungserfordernisse an die betriebliche/behördliche Organisation. Nicht nur ein funktionierendes und nachweisbares Datenschutzmanagement wird durch die DS-GVO gefordert, sondern auch zahlreiche Einzelmaßnahmen sind bei seiner Etablierung zu berücksichtigen.

Im Rahmen des Workshops werden die wichtigsten organisatorischen Anforderungen der DS-GVO und die bei ihrer Umsetzung zu berücksichtigenden Aspekte sowie die systematischen Zusammenhänge beleuchtet. 

Datenschutzmanagementsystem

  • Erfordernis unter besonderer Berücksichtigung der Rechenschaftspflicht
  • Zielsetzung
  • Aufbau
  • Implementierung

 

Datenschutzpolicies

  • Vorgehensweise zur Entwicklung
  • Inhalte

 

Verfahrensverzeichnis/Dokumentation von Verarbeitungen

  • Aufbau und Inhalte
  • Abgrenzung zum Verfahrensverzeichnis nach BDSG
  • Überleitung vom BDSG-Verfahrensverzeichnis
  • Verfahrensverzeichnis für Auftragsverarbeiter

 

 Risikoaspekte im Sinne der DS-GVO

  • Definition nach DS-GVO
  • Abgrenzung zu anderen Risikomanagementsystemen
  • Risikobewertung nach DS-GVO

 

Datenschutz-Folgenabschätzung

  • gesetzliche Anforderungen
  • Methoden für die Durchführung der Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Vorgehensweise bei Verarbeitungen, bei denen keine Datenschutz-Folgenabschätzung erforderlich ist
  • Erfüllung von Dokumentationsanforderungen

 

Gestaltung einer ordnungsmäßigen Verarbeitung

  • Privacy by design
  • Privacy by default
  • Portabilität
  • etc.

 

 

 

Rechenschaftspflichten und ihre Umsetzung

Überwachung und Verbesserung des Datenschutz durch Audits

  • Erforderlichkeit
  • Planung
  • Durchführung

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über die neuen Anforderungen der DS-GVO an die Organisation des Datenschutzes an Unternehmen. Hierauf aufbauend werden Wege aufgezeigt, wie diese Anforderungen im Unternehmen unter Berücksichtigung bestehender Datenschutz-Strukturen implementiert werden können.

Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Berücksichtigung der Rechenschaftspflicht (Accountability). 

Zielgruppen

Datenschutzverantwortliche, Datenschutzbeauftragte 

SG-Seminar-Nr.: 1756824

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service