Ausbildung zum NLP Practitioner für Beratung und Psychotherapie - Training / Workshop von Trainer Martin Lembert

Erleben Sie bei uns die Ausbildung zum NLP-Practitioner. Im Mittelpunkt dieser Ausbildung steht die Eigenerfahrung und die Anwendung der Werkzeuge des NLP´s. Wir bieten Ihnen 10 Wochenenden Ausbildung, zertifiziert nach DVNLP

Der Trainer: Martin Lembert

Inhalte

In der NLP-Practitioner-Ausbildung lernen Sie die wesentlichen Konzepte des NLP´s kennen. Sie erlernen die Standardmethoden, wie diese in Interventionen mit Ihrem Klienten angewendet werden, und erleben, wie effektiv und wirkungsvoll NLP ist. Verändern Sie mit NLP Ihr Leben und lernen eines der effektivsten Kommunikationsmodelle kennen. Seminarinhalte: NLP EinführungEntstehung und Geschichte des NLPPhilosophie des NLPAufbau einer guten Beziehungen zum Gegenüberdas spezielle NLP-KommunikationsmodellTrainieren der SinnesschärfeFeedback-ModellWohlgeformtheitskriterien für Zieledie Elemente einer erfolgreichen Arbeit mit KlientenBasistechniken zum mentalen Training, gezielten Einsatz von Sprache und Sprachmustern, Erkennen von Wahrnehmungstypen, Grundlagen des Selbstmanagements, Einführung in die TimeLine-ArbeitSollten Sie nur mal in die Welt des NLP schnuppern wollen, so können Sie das NLP-Diploma auch getrennt buchen. Sie erhalten dann am Ende der beiden Wochenenden das NLP-Diploma, zertifiziert nach dem internationalen NLP-Verband INLPTAAnkernLernen Sie den natürlichen Konditionierungsprozess kennen und daraus folgend, welche Möglichkeiten es gibt, um Ressourcen schnell und einfach verfügbar zu machen. Wir machen Sie mit den verschiedenen Ankertechniken vertraut.Metamodell der SpracheLernen Sie, effektiv zu hinterfragen, Defizite in der Welt des Klienten zu erkennen und über die Sprache Veränderungen herbeizuführen.Veränderungsarbeit, SelbstmanagementPerspektivenwechsel, Wahrnehmungspositionen, dissoziieren-assoziierenSubmodalitätsarbeitNicht die Inhalte einer Erinnerung (Repräsentation) bestimmen unseren Zustand (Emotionen, Sichtweisen, Wahlmöglichkeiten), sondern die Submodalitäten (Unterscheidungen innerhalb der Sinneskanäle). Durch Veränderung der wesentlichen Submodalitäten können Sie den Zustand eines Menschen deutlich verbessern. Lernen Sie mit der Submodalitätsarbeit eines der wirkungsvollsten Werkzeuge des NLP kennen.Glaubenssätze / Einstellungen verändernEs gibt unterschiedliche Methoden, um einschränkende Einstellungen (auch Glaubenssätze genannt), die negative Zustände und Verhaltensweisen hervorrufen, zu verändern. Erleben Sie, wie einfach es ist, diese zu ersetzen, und lernen Sie die Methoden anzuwenden.WertearbeitWerte bezeichnen im NLP das, was einem Menschen wichtig ist, was ihm Bedeutung gibt, was ihn motiviert. Werte sind z.B. "Friede", "Freude", "Glück" oder "Liebe". Werte betimmen, ob wir uns zu etwas hin oder von etwas weg bewegen. Lernen Sie, wie man mit Werten arbeitet.Timelinearbeit IDer Mensch ist das Produkt seiner Erfahrungen. Negative Erfahreungen aus unserer Vergangenheit können uns belasten und werden in ähnlichen Situationen auch ähnliche Verhaltensweisen hervorrufen. Mit Hilfe der Timeline können diese Erfahrungen nachträglich verändert werden. Aber auch Ressourcen können auf Timeline gefunden und aktiviert werden. Erleben Sie die verschiedenen Techniken, wie z.B.systemischer Reimprint auf der TimelineZiel-TimelineGenerationen-TimelineIdentitätstimelineIntime und Throughttime (die eigene Zeitkodierung erkunden)Die neurologischen EbenenDie logischen Ebenen sind hierarchisch gegliederte Ebenen des Seins, die sich wechselseitig beeinflussen: Umwelt, Verhalten, Fähigkeiten, Werte / Glaube / Filter, Identität, Zugehörigkeit und Spiritualität. Die logischen Ebenen dienen der Klärung, wo z.B. ein Problem oder ein Ziel angesiedelt ist. Bei der Arbeit wird dem Klienten bewußt, auf welcher Ebene Veränderungen herbeigeführt werden sollten. Die Veränderungsarbeit setzt dann i.d.R. auf der nächst höheren Ebene an.StrategienStrategien sind schnell ablaufene Sequenzen sinnesspezifischer Aktivitäten. Wir haben viele solche Strategien, z.B. um uns zu erinnern, zu motivieren, um ein Buch zu lesen, zu Schreiben, zu lernen oder kreativ zu sein. Viele Strategien sind gut und wirksam, manche Strategien sind schlecht und unwirksam. NLP hat Instrumentarien entwickelt, um Strategien zu erkunden und zu verändernMilton-ModellIm Milton-Modell will man Personen durch ungenaue und "kunstvoll vage" Sprachmuster in Zustände führen, die letztlich das Unbewusste für hypnotherapeutische Wirkungen öffnen. Lernen Sie, wie Sie hypnotische Sprachmuster wirkungsvoll einsetzen können.MethaphernMetaphern sind ein hervorragendes Instrumentarium, um innere Zustände bei andern zu verändern, und um Ressourcen zu aktivieren. Metaphern lösen beim Zuhörer einen Prozeß der transderivationalen Suche (Ableitungssuche) aus, um dem Gehörten Sinn zugeben.Trance-ReisenSchreiben Sie Ihre eigenen Trance-Reisen.ReframingVerändern Sie die Sichtweise Ihres Klienten mit Bedeutungs- oder KontextreframingSix-Step-Reframe und VerhandlungsmodellLernen Sie das Teilekonzept des NLP und den ökologischen Umgang mit unbewußten Teilen (der Persönlichkeit) kennen.spezielle Techniken für die psychotherapeutische TherapieIntegration und Testing Angewandte Lern-u. Trainingsmethode: viel Eigenerfahrung, Übungsgruppen, Demos, Fallbeispiele, Suggestopädische Methoden Level/Vorkenntnisse: keine Vorkenntnisse notwendig

Lernziele

Sicherheit in der Kommunikation mit Ihrem Klienten, Sicherheit in der Anwendung der NLP-Methoden, Flexibilität, Ausgezeichnetes Selbstmanagement uvm.

Zielgruppen

Heilpraktiker, Arzte, Pflegepersonal, Therapeuten, Berater

SG-Seminar-Nr.: 1310009

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Trainer ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service