Arbeitsgemeinschaft betriebliche Altersversorgung 2 - Training / Workshop von DATAKONTEXT GmbH

Inhalte

Die Abwicklung der verschiedenen Formen der Altersversorgung ist aufgrund der Vielzahl der zu berücksichtigenden Regelungen/Vorschriften und der speziellen Rechtsprechung zur bAV sehr komplex und erfordert ständig neuen Handlungsbedarf in den Unternehmen. Der Erwerb des hierfür erforderlichen Know-hows ist für die Unternehmen eine besondere Herausforderung.

1.Tag Beginn 10.00 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

 

RDin Christine Harder-Buschner:

  • Details und offene Fragen zum steuerrechtlichen Teil des Gesetzes zur Förderung der betrieblichen Altersversorgung
  • Aktuelles zur bAV aus der Verwaltung
  • Neue Rechtsprechung des BFH und anhängige Verfahren mit Bezug zur bAV
  • Aktuelle Fragen aus der täglichen Praxis der Teilnehmer, Erfahrungsaustausch

 

Thomas Fromme:

  • Besprechungsergebnis der Spitzenverbänder der SV-Träger zum Gesetz zur Förderung der betrieblichen Altersversorgung
  • Weitere aktuelle Themen rund um die BAV
  • Fragen der Teilnehmer
  • ARGE-Internas

 

1.Tag Ende 17.00 Uhr – anschließend ARGE-Treff

 

2. Tag Beginn 09.00 Uhr

Dr. Andreas Hofelich:

  • Update: Aktuelle Rechtsprechung zur bAV (EuGH, BVerfG, BAG u. a.)
  • Aktuelle Entwicklungen zur Betriebsrentenstärkung (BRSG)
  • Hinweise zur künftigen Entwicklung der Rechtslage
  • Diskussion mit den Teilnehmern, aktuelle Fragen aus der täglichen Praxis

 

ENDE DER ARGE: ca. 13.30 Uhr 

Hinweis:Damit in der ARGE

  • der Erfahrungsaustausch
  • die Behandlung von Fragen aus der Praxis
  • gemeinsame Diskussionen

effektiv durchgeführt werden können, bitten wir Sie, Ihre individuellen Fragen und Themenwünsche möglichst spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung an DATAKONTEXT zu schicken. Von dort werden Ihre Meldungen an die Referenten zur Vorbereitung der Behandlung in der Arge BAV weiter geleitet.

Diese Tagesordnung entspricht den zurzeit vorliegenden Informationen. Im Interesse der ARGE sind kurzfristige Anpassungen aufgrund aktueller Entwicklungen und Fragen der Teilnehmer vorbehalten.

 

Netto-Unterrichtsstunden: 9,5 h

Vortragsmethode: Vortrag, Praxisfragen, Best Practices, Teilnehmerfragen und -austausch, Netzwerkabend

Lernziele

Aktualisierung und Verbesserung des Wissensstandes durch konkrete und umfassende Informationen über neue Rechtsnormen und aktuelle Rechtsprechung sowie deren praktische Umsetzung. Verbesserung von Effizienz, Effektivität, Qualität, Sicherheit und Fachkompetenz durch eine aktive Mitarbeit im ARGE-Netzwerk und einem offenen Erfahrungsaustausch unter den ARGE-Mitgliedern.

Zielgruppen

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter/innen der Abteilungen Entgeltabrechnung und Personal, der Abteilungen Organisation, Recht und Steuern, die mit dem Thema betriebliche Altersversorgung befasst sind

SG-Seminar-Nr.: 1681941

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service