Arbeitsgemeinschaft SAP II - Training / Workshop von DATAKONTEXT GmbH

Inhalte

In der Entgeltabrechnung, der Personalabteilung und der IT müssen zahlreiche gesetzliche Änderungen umgesetzt und in SAP implementiert werden. Zielsetzung der ARGE sind Informationen und Austausch über aktuelle fachliche und gesetzliche Entwicklungen sowie die Auswirkungen auf und in die Implementierung in die Software. Gastvorträge über interessante Schnittstellenanwendungen zur Optimierung der Personalarbeit runden das Konzept ab.

 

TAGESORDNUNG

 

1. TAG: BEGINN 10.00 UHR

10.00-10.15 Uhr Begrüßung und Einführung

René Schumann, Eva Neurath, Petra Schürmann

 

10.15–11.30 Uhr New Work  

NN

 

11.45–13.00 Uhr Migration von Berechtigungen in SAP ERP zu S/4HANA – Herausforderungen im Projektalltag

  • Einfluss von Datenbankstruktur sowie die verschiedenen Architekturen auf das Berechtigungsmanagement
  • Toolgestütztes (XAMS) Projektvorgehen für die Konzeption und Implementierung eines Berechtigungskonzeptsfür S/4 HANA
  • Umgang mit SAP Fiori-Apps

Hendrik Heyn, Geschäftsführer, Xiting GmbH, Schluchsee

14.00-16.00 Uhr Umsetzung der gesetzlichen Änderungen im SAP-System

Gudrun Middendorf, HCM Produkt Expertin, SAP AG, Walldorf

 

16.15-17.00 Uhr Diskussionsrunde

  • Tagesfragen
  • Organisatorisches
  • Zusammenfassung erster Tag, Sammlung neue Themen für das nächste Treffen

 

19.00 UHR ARGE SAP TREFF

 

 

2. TAG: BEGINN 9.00 UHR

 

9.00- 10.30 Uhr Aktuelles aus der GesetzgebungAntje Zierke, Bundesministerium für Arbeit und Soziales

11.00-12.00 Uhr Einsatz von Centric-Tools in der Entgeltabrechnung

Bernd Grafe-Czetsch, Leiter Shared Service Center Payroll, Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart(ARGE SAP I)Michael Schildknecht, Centric altro IT Solutions GmbH, Ratingen (ARGE SAP II)

12.00-13.30 Uhr Zusammenfassung

  • Restliche Tagesfragen
  • Zusammenfassung

 

13.30 Uhr ENDE DER VERANSTALTUNG

 

Netto-Unterrichtsstunden: 9 h

Vortragsmethode: Vortrag, Praxisfragen, Best Practices, Teilnehmerfragen und -austausch, Gastvorträge, Netzwerkabend

 

Lernziele

Aktualisierung und Verbesserung des Wissensstandes durch konkrete und umfassende Informationen über neue Rechtsnormen und aktuelle Rechtsprechung sowie deren praktische Umsetzung. Verbesserung von Effizienz, Effektivität, Qualität, Sicherheit und Fachkompetenz durch eine aktive Mitarbeit im ARGE-Netzwerk und Nutzung des bilateralen Netzwerkes. Neben dem offenen Erfahrungsaustausch unter den ARGE-Mitgliedern soll über die ARGEn Einflussnahme auf gesetzgeberische Verfahren und Regelungen genommen werden.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus der Entgeltabrechnung und dem Personalwesen, die Informationen über alle relevanten gesetzlichen und verwaltungsseitigen Rahmenbedingungen und deren Umsetzung in das SAP-System benötigen

SG-Seminar-Nr.: 1518309

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service