Recht Seminare

Finden Sie die besten Weiterbildungen von namhaften Anbietern

  • Immer zum günstigsten Preis buchen
  • Über 4000 unabhängige Kundenbewertungen
  • Vergleichen Sie Veranstaltungen von 1500 Anbietern auf einen Blick
Jetzt vergleichen und buchen

58 Seminare / Kurse von 20 Anbietern zu Recht

-

Viele Seminare Recht für eine zielorientierte Weiterbildung

Beim Recht handelt es sich um eine Ansammlung von wirksamen Normen, um mit Durchsetzungskraft ein vorgesehenes Verhalten zu erwirken. Die Rechtsordnung fügt sich in die Lebenswirklichkeit einer Gesellschaft ein und wird durch menschliches Handeln zum Ausdruck gebracht. Erste verschriftlichte Rechtsnormen wurden im Codex Ur-Nammu und im Codex Hammurapi beschrieben. Das Recht ist aber, laut dem französischen Staatstheoretiker Montesquieu, wandelbar und entwickelt sich stetig weiter. Aus diesem Grund ist eine Weiterbildung in Recht unerlässlich, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. Dient das Recht als Grundlage Ihrer Tätigkeitsausübung, so lohnt es sich, ein Seminar in Recht zu absolvieren. Auf Semigator.de werden Ihnen zahlreiche Seminare in Recht für unterschiedliche Anwendungsbereiche geboten. Kurse in Recht können Sie bereits an ein oder zwei Tagen absolvieren. Sie finden auf der Bildungsplattform aber auch einige langfristige Lehrveranstaltungen, in denen Sie mehr über das Recht lernen werden.

Die Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Recht lernen

Auf Semigator.de finden Sie unzählige Seminare Recht, die für Ihr Anwendungsgebiet zugeschnitten sind. Recht Seminare können Sie aber auch als Inhouse-Veranstaltung buchen, um sämtliche Teammitglieder einer Rechtsabteilung umfassend weiterzubilden. Zudem können Sie von den Möglichkeiten der E-Learning-Bildungsangebote zurückgreifen und ein Webinar absolvieren. Dabei handelt es sich um einen Kurs in Recht, den Sie via Internet zu den vorgegebenen Seminarzeiten belegen können. Ein Workshop in Recht hingegen bietet Ihnen eine umfassende Schulung sowie eine praxisorientierte Weiterbildung. Viele Seminare in Recht vermitteln Grundlagenwissen, sodass Sie als Neueinsteiger rasch zu neuem Knowhow gelangen. Ein Recht Seminar eignet sich auch für Fortgeschrittene und Experten, die sich auf den neuesten Stand der Dinge bringen möchten.

Viele Bildungsangebote schließen mit einer Teilnahmebestätigung ab. Es besteht zudem die Möglichkeit, mit einem Recht-Kurs einen Bildungsnachweis in Form einer Urkunde oder eines Zertifikats zu erhalten. Zudem gibt es Kurse, die mit einem Meisterbrief Ihr erworbenes Wissen belegen.

Kurse Recht nach Zielgruppen suchen

Auf Semigator.de können Sie die vorliegenden Bildungsangebote rasch sortieren und anhand Ihrer Vorstellungen eingrenzen. Dafür eignet sich der Suchfilter mit der Möglichkeit, nach Zielgruppen zum passenden Seminar zu gelangen. Fortbildungen zu rechtlichen Themen werden einerseits für Mitarbeiter und Fachkräfte aus Rechtsabteilungen geboten. Aber auch Führungskräfte, Geschäftsführer, Abteilungsleiter und Teamleiter werden von dem attraktiven Bildungsangebot profitieren.

Für die meisten Bildungsangebote müssen Sie keinerlei Teilnahme-Voraussetzungen erfüllen, wie beispielsweise bei einem Einführungsseminar zum Thema Arbeitsrecht oder über die Rechtsgrundlagen im Wirtschaftsausschuss. Sie können auf der Plattform für Weiterbildung und Seminare aber auch Kurse finden, die einen bereits erworbenen Bildungsabschluss voraussetzen. Verfügen Sie bereits über eine Fachausbildung, so bietet sich beispielsweise ein Kurs in Social Media Recht an. Können Sie eine themenrelevante Urkunde oder ein Zertifikat vorweisen, so können Sie beispielsweise an einem Seminar für Schwerbehindertenvertreter oder für Betriebsräte teilnehmen.

Die für Sie passende Fortbildung auf Semigator.de finden

In jedem Fall ist der Kursvergleich überaus wichtig, um zu dem für Sie passenden Seminar zu gelangen. Denn die Angebote für den Bereich Recht sind überaus zahlreich vorhanden. Mit dem praktischen Suchfilter von Semigator.de werden schnell zu dem für Sie passenden Weiterbildungsangebot gelangen.

Haus der Technik e.V. (50)

Die Rechtslage des Zulieferanten bis zur Unterschrift des Serienliefervertrags: Rechte und Pflichten der Parteien in der Angebotsphase - Letter of intent und nomination letter - Die Geheimhaltungsvereinbarung - Welche Rechte hat ein Zulieferer, wenn...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung, Begriffsbestimmungen • Aktuelle Zahlen der Brandversicherer und Berufsgenossenschaften zu der Problematik • Schadensereignisse und deren Ursachen – Lernen aus den Fehlern von Anderen • Rechtliche Grundlagen • Ergänzende Auflagen: DGUV Inf...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik • Begriffsbestimmungen • Rechtliche Grundlagen • Forderungen des Brandversicherers • "Befähigte Person" - Voraussetzungen und Anforderungen - Aufgaben, Rechte und Pflichten - Verantwortung und Haftung • Maßgaben an den "Err...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Begriffsbestimmungen • Rechtliche Grundlagen • "Befähigte Personen" - Voraussetzungen und Anforderungen - Aufgaben, Rechte und Pflichten - Verantwortung und Haftung • Gefährdungsbeurteilung • Sicherheitstechnische Anforderungen • Organisation und Dur...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

In Unternehmen sind Mitarbeiter ohne rechtliche Vorbildung oftmals darin eingebunden, an der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen mitzuwirken. Hierbei können Fehler entstehen, die sich im Rahmen der Vertragsabwicklung nicht mehr korrigieren lasse...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Der Arbeitgeber hat seine Stapler, Anbaugeräte, Lastaufnahmemittel, Kipp-Späne-Baustoffbehälter, Händling-Geräte, Transportgeräte regelmäßig auf seine Sicherheit zu prüfen. Die Teilnehmer lernen die wesentlichen rechtliche Grundlagen,Aufgaben, Rechte...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Der Arbeitgeber hat seine Winden, Hub- und Zuggeräte regelmäßig auf seine Sicherheit zu prüfen. Die neue Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet ihn, durch eine Gefährdungsbeurteilung die Prüfungen (Art, Umfang, Prüffrist und Qualifikation des Prü...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik • Begriffsbestimmungen • Rechtliche Grundlagen: BetrSichV - BGR 500 - DIN Normen • "Befähigte Person": Voraussetzungen und Anforderungen - Aufgaben, Rechte und Pflichten - Verantwortung und Haftung • Gefährdungsbeurteilung...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik • Begriffsbestimmungen • Rechtliche Grundlagen: BetrSichV - DGUV Information 213-850 • "Befähigte Person": Voraussetzungen und Anforderungen - Aufgaben, Rechte und Pflichten - Verantwortung und Haftung • Gefährdungsbeurteil...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik - Begriffsbestimmungen - Bedeutung und Nutzen von Arbeits- und Brandschutz - Aktuelle Zahlen • Rechtliche Aspekte: Rechtliche Grundlagen - Verantwortung und Haftung im Facility Management - Haftungsfragen - "Eigentum verpfl...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik: Begriffsbestimmungen - Kennlinien, Haltedruckhöhe - Betriebsbereiche einer Pumpe, Mindestdruck, Mindestmenge, Maximalmenge • Rechtliche Grundlagen • „Befähigte Person“: Voraussetzungen und Anforderungen - Aufgaben, Rechte...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

In Unternehmen mit regelmäßig mehr als zwanzig Beschäftigten hat der Unternehmer gemäß Sozialgesetzbuch VII in § 22, Sicherheitsbeauftragte zu bestellen. Rechtsstruktur und Funktionen im Arbeitsschutz • Aufgaben und Leistungen von Berufsgenossenschaf...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik•Kennzahlen•Unfälle kurz kommentiert, Unfallursachen•Rechtliche Neuerungen•Gefahren beim Umgang mit Leitern undTritten•Unfall- und Schadensursachen-Modell•Anforderungen an den Prüfer•„Zur Prüfung befähigte Person“ –Bedeutung...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Begriffsbestimmungen • Rechtliche Grundlagen: BetrSich V - DGUV Regel 100-501 • "Befähigte Person": Voraussetzungen und Anforderungen - Aufgaben, Rechte und Pflichten - Verantwortung und Haftung • Unfall, Unfallursachen, Unfallauswertung • Gefährdung...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Ihre Fragen praxisnah beantwortet• Neuerungen bei den rechtlichen Grundlagen•Aufgaben, Stellung, Rechte und Pflichten des Sicherheitsbeauftragten• Verantwortung und Haftung? Nein...• Besondere Unfallschwerpunkte in den Betrieben• Ausgesuchte Themen d...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik • Begriffsbestimmungen •Bauarten und Begriffe •Rechtliche Grundlagen: BetrSichV • "Befähigte Person": Voraussetzungen und Anforderungen ?Aufgaben, Rechte und Pflichten ?Verantwortung und Haftung •Gefährdungsbeurteilung •Sic...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik: Aktuelle Zahlen - Sicherheitsaspekte/Unfallgefahren an Containern - Gefährdungsbeurteilung - Verantwortung und Haftung bei Prüfungen•Rechtliche Grundlagen: BetrSichV - Auflagen der Berufsgenossenschaften - Normen und Techn...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Einführung in die Thematik, Rechtliche Grundlagen, Gefahren beim Umgang mit Leitern, Tritten und Gerüsten, Anforderungen an den Prüfer, "Befähigte Personen" - Bedeutung, Aufgaben, Rechte, Pflichten, Stellung, Verantwortung, Leiter- und Gerüstearten,...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Als Abfallbeauftragter darf nur bestellt werden, wer die zur Erfüllung seiner Aufgaben erforderliche Fachkunde und Zuverlässigkeit besitzt. Die Fachkunde kann mit der Teilnahme an diesem Grundlehrgang erworben werden - eine entsprechende Bescheinigun...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

Haus der Technik e.V. (50)

Unfälle mit Gerüsten stellen einen Schwerpunkt bei den tödlichen Arbeitsunfällen dar. Häufig ist damit langer Arbeitsausfall verbunden. Gerüste sind so zu bauen, zu sichern und zu nutzen, dass Verletzungen z. B. durch Absturz verhindert sind. Dabei l...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung