Forderungsmanagement Seminare / Kurse in München

Finden Sie die passende Weiterbildung
aus über 50.000 Angeboten von über 1.500 Veranstaltern

  • Günstige Preise
  • Über 4000 unabhängige Kundenbewertungen
  • Vergleichen Sie Veranstaltungen von 1500 Anbietern auf einen Blick
Jetzt vergleichen und buchen

15 Seminare / Kurse in München von 8 Anbietern zu Forderungsmanagement

Ort / Umkreis

  • 500 km
  • 250 km
  • 100 km
  • 50 km
  • Nur München
-

Semigator.de: Forderungsmanagement München Seminare

Ursprünglich entstanden ist das Forderungsmanagement in anglo-amerikanischen Unternehmen unter dem Begriff "Credit & Collect". Hierzulande hat es sich in den 1980-er Jahren etabliert. Unternehmensintern wird das Forderungsmanagement dem Rechnungswesen zugeordnet.


Kauft ein Kunde auf Rechnung, gewährt ihm das Unternehmen einen kurzfristigen Kredit, räumt ihm Valutafristen bzw. Zahlungsziele ein. Das Forderungsmanagement gewährt diese Kredite und übernimmt die Verwaltung. Das Ziel ist es, Forderungsausfälle so weit wie möglich zu reduzieren und die Liquidität des Unternehmens zu wahren. Die Zahl der Unternehmen, die ihr Forderungsmanagement an Inkassounternehmen übertragen, steigt stetig an. Es handelt sich hier um Outsourcing, anhand dessen die eigenen Personal- und weiteren Kosten reduziert werden können.

Professionelles Forderungsmanagement in der Praxis

Im Forderungsmanagement - intern oder extern - sind geschulte Mitarbeiter damit befasst, offene Forderungen "einzutreiben". Nach der ersten Mahnung kann das Forderungsmanagement massiv eingreifen, und die ursprüngliche Hauptforderung erhöht sich nach und nach mit jedem notwendig werdenden Arbeitsschritt. Es kommt vor, dass der Unternehmer aufgrund von Zahlungsausfällen in seiner Unternehmung eingeschränkt wird: Die Rechnungen eines Großzulieferers werden gleich von mehreren Kunden nicht beglichen, oder sehr teure Artikel werden weder bezahlt noch zurückgegeben. Weigert sich der Kunde weiterhin, die Forderung zu begleichen, stehen dem Unternehmen bzw. dem Inkassobüro strafrechtliche Möglichkeiten zur Verfügung.


Darüber hinaus kann das Forderungsmanagement Alternativen anbieten, zum Beispiel eine Ratenzahlung sowie Vorkasse bei zukünftigen Bestellungen. Wird ein Inkassobüro eingeschaltet, hat der Kunde diesem Schritt zuzustimmen. Das geschieht in der Regel bereits bei der kostenpflichtigen Bestellung, die er ohne Zustimmung zu den AGB in der Regel nicht ausführen kann.

Seminare zum Forderungsmanagement auf Semigator.de

An die Mitarbeiter im Forderungsmanagement werden hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen sich sowohl innerhalb der gesetzlichen Vorgaben sicher bewegen als auch über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten gegenüber den Schuldnern verfügen. Die Nachfrage nach hochwertigen Fortbildungen zum Forderungsmanagement ist daher hoch.


Die Bildungsanbieter in München sind sich des Bedarfs bewusst, denn in manchen Unternehmen bilden die Forderungen den größten Aktiv-Posten in der Bilanz. Auf unserem Seminarmarkt finden Sie viele hochwertige Seminare, zum Beispiel:

  • ABC des Forderungsmanagements - eine übersichtliche Darstellung aller wichtigen Punkte vom Vertragsabschluss bis zur gerichtlichen Durchsetzung
  • Forderungsmanagement in der Immobilienwirtschaft - ein speziell konzipiertes Seminar für Vermieter und Mitarbeiter in Haus- und Immobilienverwaltungen
  • Finanzwirtschaft: Kundenorientiertes Forderungsmanagement - für Inhaber und Geschäftsführer, für Existenzgründer sowie für Mitarbeiter aus dem Rechnungs- und Finanzwesen

So finden Sie Ihre ideale Fortbildung zum Forderungsmanagement

Aufgrund der zahlreichen Seminarangebote auf unserem Münchener Seminarmarkt ist es nicht einfach, den perfekten Lehrgang zu finden. Nutzen Sie am besten unser Vergleichstool, das anhand Ihrer Kriterien schnell und einfach die passenden Angebote herausfiltert: Wo und wann soll das Seminar stattfinden? Haben Sie einen bevorzugten Anbieter? Was darf es kosten?


Mit einem Klick auf das jeweilige Angebot erhalten Sie weitere detaillierte Informationen zur Veranstaltung und können direkt buchen.

PREFERRED

MANAGER INSTITUT GmbH (150)

Ein schnell reagierendes, wirksames und dennoch kundenorientiertes Forderungsmanagement ist heute von größter Bedeutung. Forderungen bilden in vielen Unternehmen den größten Posten auf der Aktivseite der Bilanz. Sie binden Kapital, sind schwierig zu...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

IFM Institut für Managementberatung GmbH (239)

Besonderheiten des Forderungsmanagements bei Mietverhältnissen, Überblick über die aktuelle Gesetzeslage, Außergerichtliches MahnverfahrenOptionen zur Forderungsdurchsetzung, Vollstreckungstitel ohne Gericht, Vorteile und Risiken, Gerichtliches Mahnv...

  • Seminar / Kurs
  • Grundlagen

PREFERRED

Haufe Akademie GmbH & Co. KG (903)

Besonderheiten der grenzüberschreitenden Forderungsbeitreibung Unterschiede der Behandlung von EU-Schuldnern und Drittländern, unter besonderer Berücksichtigung des Brexit Vertragsgestaltung und Prävention Verhaltensregeln bei Vertragsanbahnung., Ver...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

IFM Institut für Managementberatung GmbH (239)

Rechtliche Voraussetzungen zur Durchsetzung von Forderungen, Überblick über die aktuelle Gesetzeslage, Außergerichtliches ( = kaufmännisches) MahnverfahrenOptionen zur Forderungsdurchsetzung, Vollstreckungstitel ohne Gericht, Vorteile und Risiken, Ge...

  • Seminar / Kurs
  • Grundlagen

PREFERRED

Verlag Dashöfer GmbH (124)

Aktuelle Entwicklungen zur Rechnungsstellung, Betriebliches Mahnverfahren, Gesetzliche Anforderung an eine Mahnung, Mustermahntexte, Effektive und situationsabhängige Mahnstrategien, Mahnrhythmus / Ratenzahlungsvereinbarung / Verzug und Verjährung, T...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

Haufe Akademie GmbH & Co. KG (903)

Bewertung von Forderungen und Verbindlichkeiten Berechnen und Buchen von Einzel- und Pauschalwertberichtigungen, Forderungsverluste erkennen unter Berücksichtigung des Verursachungsprinzips., Bewertung von Fremdwährungsforderungen und -verbindlichkei...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

VBEW Dienstleistungsgesellschaft mbH (39)

Forderungsmanagement in der Energiewirtschaft - Maßnahmen zur präventiven Forderungssicherung - Ermittlung des richtigen Vertragspartners und Schuldner der Forderung - Inhalt und Form von Mahnschreiben und Mahngebühren - Vorauszahlungen und Sicherhei...

  • Seminar / Kurs
  • Grundlagen

PREFERRED

Forum für Führungskräfte (37)

3 Tage ZERTIFIKATSLEHRGANG | Kompaktwissen – umfassend und praxisnah!Der Kaufmännische Leiter Der Kaufmännische Leiter hat eine verantwortungsvolle Position im Unternehmen. Er ist für die Führung, Weiterentwicklung und Optimierung...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

Haufe Akademie GmbH & Co. KG (903)

Rechtliche Rahmenbedingungen Rechtsgrundlagen für das Außenhandelsgeschäft: Außenwirtschaftsgesetz (AWG), Warenursprungs-/Präferenzrecht, Unionszollkodex (UZK) etc. Exportkontrolle Gegenstand der Exportkontrolle, gesetzliche Grundlagen, Dual-Use-Vero...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG (501)

Grundlagen wirtschaftlichen Handelns - Erfolgsfaktoren - Ökonomisches Prinzip - Unternehmen im Wirtschaftskreislauf - Ökonomische Grundbegriffe Betriebswirtschaftliche Instrumente - Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) - Jahresabschluss (Bilanz/G...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

Haufe Akademie GmbH & Co. KG (903)

Ziele, Aufgaben und Vorgehensweise bei der Finanzplanung Dispositive vs. strukturelle Liquidität, finanzielles Gleichgewicht, statische/dynamische Liquiditätsbeurteilung, Cashflow-Ermittlung und Cashflow-Statement, Liquidität vs. Rentabilität.Aufbau...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

Verlag Dashöfer GmbH (124)

Aufbau und Realisierung der Finanz- und LiquiditätsplanungZiele und Aufgaben der Finanz- und Liquiditätsplanung, • Operative Planung als Voraussetzung für die Erstellung einer Finanz- und Liquiditätsplanung, • Hohe Fehlerquote beim Finanz-F...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung

PREFERRED

VBEW Dienstleistungsgesellschaft mbH (39)

Grundlagen zu den Vertragstypen im Kurzüberblick Grundversorgungsverträge, Sonderkundenverträge, Sonderkündigungsrechte und Hinweisplichten nach§ 41 EnWG, Wirksame Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Verträge mit Verbrauchern, V...

  • Seminar / Kurs
  • Fortgeschritten

PREFERRED

Best Akademie (62)

Ein top funktionierendes Finanzcontrolling ist für den dauerhaften Erfolg eines Unternehmens unverzichtbar. Gefragt sind Maßnahmen, um die Liquidität zu sichern, Kapitalflüsse zu steuern und Investitions- und Finanzierungsentscheidungen vorzubereite...

  • Seminar / Kurs
  • Grundlagen
  • Durchführung garantiert

PREFERRED

Haufe Akademie GmbH & Co. KG (903)

Sie erhalten einen fundierten Überblick über export- und importrelevante Themen und erarbeiten sich wichtige Grundlagen. Rahmenbedingungen Voraussetzungen für das Import-/Exportgeschäft., Rechtsgrundlagen für Ihre Außenhandelsgeschäfte: Außenwirtscha...

  • Seminar / Kurs
  • Ohne Einstufung