analytica special: Laborsicherheit - Sicherer Umgang mit Chemikalien - Seminar / Kurs von Dr. Klinkner & Partner GmbH

Inhalte

20.10.2020 | analytica special: Laborsicherheit - Sicherer Umgang mit Chemikalien | Dr. EmmerichVerantwortlichkeiten
  • Wer ist für den sicheren Umgang mit Chemikalien verantwortlich?
  • Manager
  • Vorgesetzte (Labor-, Gruppen-, Teamleiter)
  • Mitarbeiter
Einfluss auf das Unfallgeschehen und auf Unfallauswirkungen
  • Wer hat mit seinen Handlungen direkten Einfluss auf Unfälle?
  • Manager (Führung, Schulung, Vorgaben im Managementsystem (SOPs))
  • Vorgesetzte (Führung, Schulung, Arbeitsanweisung)
  • Mitarbeiter (Umsetzung der Vorgaben, aber auch durch Mitgestalten ihres Arbeitsprozesses)
Und wer noch?
  • Techniker (intern/extern)
  • Reinigungskräfte
  • Betriebsrat
  • Chemikalienlieferanten (MSDS, Verpackung)
Was hat Einfluss auf Unfälle?
  • Arbeitsorganisation
  • Räumlichkeiten - Labortätigkeit / Schreibarbeit / Pausenräume
  • Gestaltung der Arbeitsbereiche - Abzüge / Entsorgung
  • Ausstattung der Arbeits- und Pausenräume (inkl. Heizungs-, Klimaanlagen)
  • Technischer Wartungszustand von Heizungs- und Klimaanlagen
  • Zeitvorgaben und Zeitdruck auf die Mitarbeiter
  • Ausbildungsstand der Vorgesetzten und der Mitarbeiter (Schulungsmatrix)
  • Unerfahrenheit von neuen sowie Routine von langjährigen Mitarbeitern
  • Gesundheitszustand der Beteiligten
Betrachtungen über Gefahren und Sicherheitsmaßnahmen
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Reichen die bisherigen Sicherheitsmaßnahmen aus, um Unfälle zu vermeiden?
PSA (Persönliche Schutzausrüstung)
  • Reicht das Tragen der PSA aus, um Unfallfolgen zu vermeiden?
Welche Gefahr geht von Chemikalien aus?Vergiftung
  • Verätzung
  • Brand
  • Explosion
Welche weiteren Gefahren sind im Spiel?
  • Schnittverletzungen (Glasgeräte)
  • Stolpern und Stürzen (Fußboden, Leitern und Tritte)
  • Ungünstige Gestaltung der Arbeitsplätze (keine Anpassung an die Körpergrößen der Mitarbeiter)
Welche Maßnahmen verhindern Langzeitschäden der Mitarbeitenden?
  • Ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze (Anpassung an die unterschiedlichen Körpergrößen der Mitarbeiter)
  • Arbeitsorganisation
  • Pausenregel
  • Regelmäßige Kontrolle und Wartung der Klimaanlagen, Abzüge etc.
Welche Maßnahmen werden gegen Vergiftungen getroffen?Welche Maßnahmen werden gegen Verätzungen getroffen?Welche Maßnahmen werden gegen Brände getroffen?Welche Maßnahmen werden gegen Explosionen getroffen?

Zielgruppen

Die Inhalte des Seminars sind an Personen adressiert, die leitende Funktionen in Laboren innehaben und praxisnahe Informationen zum sicheren Umgang mit Chemikalien suchen. Hierzu zählen unter anderem Laborleiter, Gruppenleiter oder Teamleiter, aber auch Personen des Managementbereichs, welche selbst Umgang mit verschiedenen Chemikalien haben und/oder die Verantwortung über Mitarbeiter tragen, die täglich mit Chemikalien umgehen. Weiterhin werden Personen angesprochen, die Verantwortung(en) über Räumlichkeiten, Anlagen und/oder Analysengeräte haben.

SG-Seminar-Nr.: 5532106

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service