alga-Regionaltagungen - Der Jahreswechsel 2017/2018 in der Entgeltabrechnung und Personalbetreuung - 2-tägig - Seminar / Kurs von DATAKONTEXT GmbH

2-tägig

Inhalte

Zum Zeitpunkt der alga-Regionaltagungen liegt die Bundestagswahl hinter uns und die Weichen für eine neue Bundesregierung sind gestellt. Vielleicht lassen sich auch schon erste konkrete Gesetzesvorhaben erkennen.

Unabhängig davon muss sich die Entgeltabrechnung/Personalbetreuung auf zahlreiche bereits verabschiedete Änderungen einstellen, die zum 01.01.2018 in Kraft treten. Neben den Änderungen im Meldeverfahren in der Sozialversicherung, den Neuregelungen im Mutterschutzgesetz und den Änderungen aus dem Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz wird das Betriebsrentenstärkungsgesetz im Fokus stehen. Letztgenanntes Gesetz führt ab dem 01.01.2018 neben arbeitsrechtlichen Änderungen auch zu umfangreichen steuerrechtlichen Änderungen, die sich auch gravierend auf bereits bestehende Versorgungszusagen auswirken. Die bAV-Spielregeln werden mit dem Gesetz neu gefasst.

Neben den ausführlichen Erläuterungen der gesetzlichen Vorschriften und deren Auswirkungen auf die Abrechnungspraxis ist ein fachlicher Update hinsichtlich der aktuellen Rechtsprechung sowie BMF-Schreiben und Rundschreiben/Besprechungsergebnisse selbstverständlich.

Informieren Sie sich kompakt, kompetent und praxisorientiert und profitieren Sie von dem Erfahrungsaustausch mit den Referenten/innen und Kollegen/innen. Wir freuen uns auf interessante Veranstaltungen mit Ihnen!

1. Tag:

09.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Hans-Günter Böse, Geschäftsführer DATAKONTEXT, Frechen (alga-ost) Sabine Törppe-Scholand, Leiterin der alga-Akademie und des alga-Competence- Centers, Frechen (alga-Rheinland)  

09.40 Uhr Forum 1: Sozialversicherungsrecht aktuell/Auswirkungen auf die Abrechnungspraxis

  • Planungen der neuen Bundesregierung - erster Ausblick
  • Ausblick über konkrete Gesetzesvorhaben
Entsendebescheinigung A1 für das EU-Ausland
  • Neues maschinelles Verfahren ab 2018
  • Konzeptionelle Umsetzung durch die SV
  • Besonderheiten und Ausnahmefälle
Weitere Änderungen im Meldeverfahren
  • Anforderungen von Gesonderten Meldungen
  • Umsetzung rvBEA
Auswirkungen des neuen Rundschreibens zu Studenten
  • 26-Wochen-Frist; Anwendungsfälle und Hinweise für die Praxis
Grundsätzliche Hinweise zur JAE-Grenze
  • insbesondere Unterschreiten der JAE-Grenze
Flexi-Rentengesetz
  • Besondere Regelungen
Umsetzung der gesetzlichen Neuregelungen in den Entgeltabrechnungsprogrammen
  • Gesonderte Absendernummer
  • Bestandsprüfungen
Stammdatenabfrage und Digitaler Lohnnachweis
  • Besonderheiten bei den Meldegründen zum Lohnnachweis
  • Korrektur von Lohnnachweisen
  • Erkenntnisse aus den Stammdatenabfragen und Lohnnachweisen
  • Konzeptionelle Optimierungen in 2018

Lars Maiwald, GKVSpitzenverband, Berlin Lothar Ruppert, ITSG GmbH, Heusenstamm Norbert Lehner, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Fortsetzung Forum 1: SV-Recht aktuell/Auswirkungen auf die Abrechnungspraxis

12.45 Uhr Mittagspause

13.45 Uhr Parallele Fachmodule (FM)

FM 1: Aktuelles zur Lohnpfändung/Lohnabtretung

  • Neuere Rechtsprechung zur Lohnpfändung
  • Zusammenrechnungsbeschlüsse und ihre Bedeutung
  • Das Pfändungsprivileg von Überstunden
  • Erschwerniszulagen als Pfändungsobjekt
  • Die Vollstreckung in die erweitert pfändbaren Bezüge
  • Gutglaubensschutz des Drittschuldners in der Verbraucherinsolvenz
  • Reichweite der Abtretung in der Verbraucherinsolvenz

 

RA Dietrich Boewer, Kanzlei CMS Hasche Sigle, Köln

FM 2: Optimierung der bAV in schwierigen Zeiten

  • Analyse der Situation
  • U.a. Niedrigzinsphase, strauchelnde Versicherer / Solvency II, Produktangebote
Blick auf das Umfeld
  • Neue Gesetzgebung, demografischer Wandel, Niedriglohnsektor, Wahlgeschenke, Betriebsrentenstärkungsgesetz
Probleme bei bestehenden Zusagen/Versorgungen Handlungsoptionen im eigenen Hause zur Vermeidung haftungsrechtlicher Fallstricke

 

Andreas Nareuisch, Betriebs- und Finanzfachwirt und Bundessachverständiger, Berlin (nur alga-Rheinland)

15.15 Uhr Kaffeepause 15.30 Uhr Parallele Fachmodule (FM)

FM 3: Arbeitsrecht aktuell / Auswirkungen auf die Abrechnungspraxis

  • Gesetzliche Entwicklungen
  • Arbeitsrechtliche Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes
  • Entgeltgleichheit nach dem Entgelttransparenzgesetz
  • Neuregelungen des Mutterschutzrechts
  • Planungen der neuen Bundesregierung im Arbeitsrecht
Neuere Entwicklungen in der Rechtsprechung
  • Neuere Rechtsprechung des EuGH
  • Neuere Rechtsprechung des BAG (Befristungsrecht, Urlaubsrecht, Entgeltzahlung ohne Arbeitsleistung, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, AGB-Kontrolle)

 

RA Dietrich Boewer, Kanzlei CMS Hasche Sigle, Köln

FM 2: Optimierung der bAV in schwierigen Zeiten

  • Analyse der Situation
  • U.a. Niedrigzinsphase, strauchelnde Versicherer / Solvency II, Produktangebote
Blick auf das Umfeld
  • Neue Gesetzgebung, demografischer Wandel, Niedriglohnsektor, Wahlgeschenke, Betriebsrentenstärkungsgesetz
Probleme bei bestehenden Zusagen/Versorgungen Handlungsoptionen im eigenen Hause zur Vermeidung haftungsrechtlicher Fallstricke

 

Andreas Nareuisch, Betriebs- und Finanzfachwirt und Bundessachverständiger, Berlin (nur alga-Rheinland)

17.00 Uhr Ende des ersten Veranstaltungstages

18.30 Uhr alga-Treff regional

2. Tag:

9.00 Uhr Forum 2: Aus der Praxis der Entgeltabrechnung

Interessante Praxisfragen aus den Arbeitsgemeinschaften Entgeltabrechnung und betriebliche Altersversorgung der Herbstrunde 2017

Thomas Fromme, Mitglied des alga-Competence-Centers, Leiter der ARGEn Entgeltabrechnung und bAV, Bremen

10.30 Uhr Kaffeepause

10.45 Uhr Forum 3: Datenaustausch Entgeltersatzleistungen - Version 9

  • Mehrfachmeldungen durch die SV-Träger
  • Umgestaltung des Vorerkrankungsverfahrens
  • Auswirkungen der Neufassung des Mutterschutzrechts
  • Weitere fachliche Anpassungen
  • Weiterer Ausblick

 

Ramón Lang, GKV-Spitzenverband, Berlin

12.00 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Forum 4: Betriebsrentenstärkungsgesetz

  • Gesetzliche Eckpunkte
  • Arbeitsrechtliche Neuregelungen Eckpunkte des Sozialpartnermodells / Änderungen bei der Entgeltumwandlung
  • Verbesserungen im Sozialrecht Grundsicherung und Beseitigung der Doppelverbeitragung bei Riester-bAV
  • Steuerrechtliche Änderungen Optimierungen und Flexibilisierungen bei § 3 Nr. 63 EStG und § 40b EStG a.F. Neues spezifisches steuerliches bAV-Fördermodell für Geringverdiener
  • Stärkung der Riester-Förderung
Aktualisierung des BMF-Schreibens zur geförderten privaten/betriebl. Altersvorsorge

Christine Harder-Buschner, Regierungsdirektorin und Diplom-Finanzwirtin, Berlin Thomas Fromme, Mitglied des alga-Competence-Centers, Leiter der ARGEn Entgeltabrechnung und bAV, Bremen

14.00 Uhr Kaffeepause

14.15 Uhr Forum 5: Lohnsteuerrecht aktuell / Auswirkungen auf die Abrechnungspraxis

  • Planungen der neuen Bundesregierung - erster Ausblick
  • Aktuelle Gesetzgebung
  • Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz (u.a. Steuerklasse bei Heirat)
Neue Verwaltungsanweisungen u.a.
  • Änderungen beim Ausstellungsschreiben zur Lohnsteuerbescheinigung 2018
  • Reisekosten, Bescheinigung Großbuchstabe „M“
  • Steuerfreie Deutschkurse für Flüchtlinge und Asylbewerber
  • Fragen im Zusammenhang mit der Besteuerung von Elektrofahrrädern
  • Steuerliche Behandlung des Arbeitslohn nach DBA - geänderte Aufteilung
Wichtiges aus der aktuellen Rechtsprechung
  • Berücksichtigung lfd. Betriebskosten bei Kostenübernahme durch den AN
  • Auswirkungen der Kostenübernahme des ANs auf die 1%-Regelung und Fahrtenbuchmethode
  • Erste Entscheidungen zum steuerlichen Reisekostenrecht

 

Christine Harder-Buschner, Regierungsdirektorin und Diplom-Finanzwirtin, Berlin Thomas Fromme, Mitglied des alga-Competence- Centers, Leiter der ARGEn Entgeltabrechnung und bAV, Bremen  

15.30 Uhr Ende der Veranstaltung und Schlusswort

Hans-Günter Böse, Geschäftsführer DATAKONTEXT, Frechen (alga-ost) Sabine Törppe-Scholand, Leiterin der alga-Akademie und des alga-Competence-Centers, Frechen (alga-Rheinland) Hinweis für die Software-Anbieter: Der Software-Anbieter-Arbeitskreis findet während der alga-Rheinland in Köln wie folgt statt: Zum Sozialversicherungsrecht am 06.11.2017 von 13.45 - 14.45 Uhr Zum Lohnsteuerrecht am 07.11.2017 von ca. 15.30 - 16.30 Uhr

Zielgruppen

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter/innen der Abteilungen Entgeltabrechnung und Personal, von Softwarehäusern und Dienstleistern.

SG-Seminar-Nr.: 1460678

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service