alga-Kolleg Payroll Management - Seminar / Kurs von DATAKONTEXT GmbH

Über welches spezielle Wissen muss eine Führungskraft aus dem Bereich der Entgeltabrechnung verfügen ?

Inhalte

1.Tag: Sie wissen, ob Ihre Entgeltabrechnung im Marktvergleich bestehen kann oder welche Ansatzpunkte für eine Effizienzsteigerung Sie morgen in die Umsetzung geben können. Sie bekommen Ideen zu den gesetzlich geforderten Aufgabenstellungen und was Ihre Einheit zusätzlich derzeit übernommen hat. Sie können Aussagen treffen, welche Automatisierungen in Ihrer Einheit möglich und sinnvoll sind.

2. Tag: Dieses Seminar soll „Ordnung“ in das vorhandene Kontrollsystem bringen, nicht abgedeckte Risiken analysieren helfen und gesetzliche Erfordernisse z.B. nach Dokumentation erfüllen.

 

1. Tag: Einsparungspotenziale in der Entgeltabrechnung erkennen und heben (mit Praxisbeispielen und einer konkreten Aufgabenstellung)

 

Situationsanalyse

  • Aufgabenstellung
  • Analyse Ist-Situation
  • Hinführen zu einem vorgegebenen Ergebnis
  • Absichern des Ergebnisses

Prozessbetrachtung

  • Prozessbeschreibung
  • Tätigkeitsanalyse
  • Ablaufuntersuchungen
  • Umsetzung von Prozessänderungen
  • Gefahren bei Ablaufänderungen
  • Selbst- und Gruppenarbeit und Analyse
  • Fremdbeispiele und Erkenntnisse daraus

Organisationsformen im Entgeltbereich

  • Grundsätzliches (Verantwortung, Kompetenz, Abwicklung in einer Hand)
  • Organisationsformen in der Entgeltabrechnung
  • Life-Cycle-Organisation (Gruppe Eintritt, Gruppe Austritt, Gruppe KV etc.)
  • Zuständigkeit nach Lohnkonten (und Unterformen mit Teilspezialisierung)
  • Zuständigkeit nach der Unternehmensorganisation
  • Shared-Service-Center
  • Outsourcing
  • Offshoring
  • Bewertung der einzelnen Organisationsformen

Risikobetrachtung

  • Risikoeinschätzung bei den angestrebten Veränderungen
  • Sammlung der Risiken und Bewertung

 

Automatisierungsmöglichkeiten

  • Self Services
  • Automatisierte Massenerfassungen
  • Rein maschinelle Erfassungsmöglichkeiten (u.a. Robotic/RPA)
  • Digitalisierung
  • Papierloses Büro möglich?

 

Benchmarking

  • Quellen für das Benchmarking
  • Ermittlungsmethoden für Kostenvergleiche
  • Auswertung von Vergleichen und Erkenntnisse

Analyse der Kosten für eine Gehaltsabrechnung

  • Struktur einer möglichen Kostenplanung
  • Beeinflussbarkeit der einzelnen Kostenblöcke
  • Abhängigkeit von Kosten - Qualität - Service

 

2. Tag: Management eines Internen Kontrollsystems (IKS) - Aufbau eines Kontrollsystems; Umsetzung wirkungsvoller Kontrollen

 

Haben Sie sich schon einmal die folgenden Fragen gestellt?

  • Wie sicher ist die Gehaltsabrechnung meiner Firma?
  • Wie fehlerfrei arbeiten meine Mitarbeiter?
  • Wie kann ich eine korrekte Gehaltsabrechnung sicherstellen?
  • Was sind die relevanten gesetzlichen Vorschriften?
  • Wir kontrollieren doch schon, reicht das nicht aus?
  • Wie gehe ich an das Thema "Aufbau eines IKS" heran?
  • Wie kann ich ein möglichst lückenloses Kontrollsystem aufbauen?
  • Auf welche Risiken muss ich achten und wo liegen diese?
  • Kann ich bei Missachtung mit Bußgeld belegt werden?
  • Wie kann ich nachweisen, dass ich ausreichen kontrolliere?

Inhalte

 

Einleitung: Definition, Aufgaben und Ziele eines IKS

 

Einführung in das Interne Kontrollsystem (IKS)

  • Komponenten, Regelungsbereiche
  • Organisation, Rechtsgrundlagen

Erste Schritte für die Einführung eines IKS

 

Betrachtung der Prozessgruppen und Inhalte

 

Muster des Aufbaus eines IKS auf Prozess-Ebene

  • Kontrollmatrix, Prozessbewertung
  • Risikoanalyse, Kontrollmaßnahmen
  • Verantwortlichkeiten

Muster des Aufbaus eines IKS auf Datenfeld-Ebene

  • Kontrollmatrix, Prozessbewertung
  • Risikobewertung, Kontrollmaßnahmen
  • Verantwortlichkeiten

Risikobereiche, Besonderheiten, Fehlertoleranz

 

Compliance-Regelungen im HR-Bereich

 

Netto-Unterrichtsstunden: 11 h

Vortragsmethode: Vortrag, Fallstudie, Handlungsanleitungen und Musterdokumente, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

 

Zielgruppen

Leiter*innen der Entgeltabrechnung, Personalleiter*innen, stellvertretende Leiter*innen, Gruppenleiter*innen, besonders qualifizierte Sachbearbeiter*innen, interne Revision, Wirtschaftsprüfer

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
11.10.2021 - 12.10.2021 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›
München, DE
19.04.2021 - 20.04.2021 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1561608

Termine

  • 19.04.2021 - 20.04.2021

    München, DE

  • 11.10.2021 - 12.10.2021

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
11.10.2021 - 12.10.2021 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›
München, DE
19.04.2021 - 20.04.2021 10:00 - 16:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›