Zuverlässige Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge (33314) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Anforderungen – Zuverlässigkeit – Qualitätssicherung

Inhalte

In heutigen Fahrzeugen werden die Anforderungen an die Zuverlässigkeit von Leistungselektronik wegen des steigenden Einsatzes mechatronischer Lösungen und durch den wachsenden Anteil an Hybridfahrzeugen immer höher. Gleichzeitig steigen die Belastungen der elektronischen Komponenten durch höhere Leistungs-, Lebensdauer- und Umgebungsanforderungen. Ziel des Seminars: Das Seminar behandelt die wichtigsten Aspekte, die bei Design und Qualifizierung mechatronischer Komponenten und der Elektronik für Fahrantriebe berücksichtigt werden müssen, um hohe Zuverlässigkeiten zu erzielen. Neben den Ausfallmechanismen für aktive Bauelemente und Leistungsendstufen werden neue passive Bauelemente und Technologien für zuverlässige Aufbau- und Verbindungstechnik, Kontaktierungen und EMV-Bauelemente im Detail besprochen. Ebenso werden Aspekte zur fehlertoleranten Auslegung diskutiert.

SG-Seminar-Nr.: 1507829

Anbieter-Seminar-Nr.: 33314

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service