Ziel- und leistungsorientierte Vergütung im Vertrieb - Seminar / Kurs von BXB Managementzentrum der Wirtschaft GmbH

In einer attraktiven Form von 4 Std. (ab 14 Uhr) erhalten Sie konkrete Anregungen und Hinweise für die Optimierung ihres bestehenden Vergütungssystems im Vertrieb als wesentlichen Baustein zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und der Liquidität des Unternehmens.

 

Die klassischen Entlohnungssysteme im Vertrieb - ein Fixum mit umsatzabhängiger Provision - belohnen vor allem bereits erbrachte Leistungen - sie sind damit vergangenheitsorientiert.  

 

Die Zukunft, z. B. die Gewinnung neuer Kunden oder neuer Märkte dagegen wird selten berücksichtigt.

 

Die Trends moderner Verkäufervergütung sieht dagegen so aus: Zielprämien statt Provisionen, Einbeziehung der Innendienstmitarbeiter mit variabler Vergütung, Mehrkompenetensysteme, die auch strategische Ziele, wie z. B. Produkt- und Kundenziele berücksichtigen.

Inhalte

Was können Sie nach dem Business-Quickforum erwarten?

  • Sie erhalten mit neuen Vergütungssystemen wichtige Steuerungsinstrumente zur Leistungssteigerung in allen Vertriebsbereichen Ihres Unternehmens und
  • erhöhen die Umsätze/Margen im Vertrieb
  • steigern die Leistungen der einzelnen Vertriebsmitarbeiter
  • verbessern die Deckungsbeiträge
  • bauen die - Komfortzone - Ihrer Mitarbeiter im Vertrieb ab
  • machen Ihre Vertriebsmitarbeiter noch leistungsstärker

 

Themenschwerpunkte

  • Wie ist der derzeitige Status der Außendienstvergütung?
  • Welche Gehälter und Prämien gibt es und wie hoch ist der Anteil der variablen Vergütung?
  • Wie sehen praktizierte und effektive Entlohnungssysteme aus?
  • Welche wichtigen Provisionen und Prämiensysteme werden heute genutzt?
  • Die wichtigsten Provisionsziele
  • Die wichtigsten Prämienziele
  • Welche Rolle spielt der erzielte Ertrag am Beispiel einer Deckungsbeitragsrechnung (DB-1 und DB-2)?
  • Wann ist eine Sockelprovision richtig?
  • Rabattstaffelungen zur Berechnung der Provisionen
  • Wie sehen ausgewählte Prämiensysteme am Beispiel von Umsatzprämie, Gesamtdeckungsbeitrag und Neukundenprämie aus?
  • Entlohnung nach Zielvereinbarung
  • Wann ist Teamentlohnung richtig?
  • Rechtliche Aspekte bei Einführung eines neuen Vergütungssystems

 

Methodik/Didaktik

Keine langatmigen theoretischen Vorträge oder Binsenweisheiten, sondern kurz und effektiv, mit sofort umsetzbaren, praktischen Hilfen und gut strukturierten Unterlagen.

 

Seminardauer

14.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

ab 18.00 Uhr Get-Together - Erfahrungsaustausch und Kontaktpflege

Zielgruppen

Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und Personalentscheider

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Niedernhausen, Taunus, DE
10.02.2020 14:00 - 18:00 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
19.11.2020 14:00 - 18:00 Uhr 4 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1380648

Termine

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Niedernhausen, Taunus, DE
10.02.2020 14:00 - 18:00 Uhr 4 h Jetzt buchen ›
19.11.2020 14:00 - 18:00 Uhr 4 h Jetzt buchen ›