Zertifikatsprogramm Innovationsmanagement - Seminar / Kurs von Horváth Akademie GmbH

Zertifikatsprogramm zum Innovationsmanager (EBS)

Inhalte

Mit unserem universitären Zertifikatsprogramm zum „Innovationsmanager (EBS)“ sind Sie für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet: Dank des innovativen Blended-Learning-Konzepts sind Sie schnell in der Lage, das erlernte Wissen unmittelbar im eigenen Umfeld ein- und umzusetzen. Dazu können Sie in drei Präsenzmodulen sowie zwei E-Learnings direkt an Praxisbeispielen arbeiten. Dieser Prozess wird maßgeblich vom Austausch mit den anderen Teilnehmern und Top-Referenten sowie erfahrenen Praktikern aus dem Innovationsmanagement begleitet.

Das Zertifikatsprogramm beinhaltet die folgenden Module und E-Learnings:

  • Modul 1 (2 Tage)Innovation - Was ist das eigentlich genau? Vom Brainstorming zu Design Thinking: Ideengenerierung und -evaluierung
  • E-Learning 1 Strategie als Grundlage einer erfolgreichen Innovationsarbeit
  • E-Learning 2 Einführung Open Innovation
  • Modul 2 (3 Tage) Innovation, Strategie und Digitalisierung: Umgang mit der VUKA-Welt Innovationsprojekte erfolgreich managen Menschen machen Innovation: Erfolgreiche Umsetzung durch Beachtung des Human Factors
  • Modul 3 (2 Tage)Innovationen steuern, nicht kontrollieren - Nachhaltiges Innovationscontrolling Innovation und New Ventures Von der Produktidee zum erfolgreichen Geschäftsmodell

Onlineprüfung zum Innovationsmanager (EBS) Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung ist das Durchlaufen der drei Seminare und E-Learnings. Die mündliche Prüfung erfolgt online. Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor der Prüfung einen individuellen Case, den Sie gemeinsam in Kleingruppen berarbeiten. Im Prüfungsgespräch müssen die Teilnehmer die Ausarbeitung präsentieren und reflektierende Fragen zum Thema beantworten. Sie sollen in der Lage sein, die erlernten Inhalte in die berufliche Praxis zu überführen. Die Prüfungsergebnisse werden den Teilnehmern direkt im Anschluss an die Prüfung mitgeteilt.

Termine:

  • Modul 1: 17.01.-18.01.2020
  • Modul 2: 13.02.-15.02.2020
  • Modul 3: 23.03.-24.03.2020

Lernziele

Mit den richtigen Innovationen kann Ihr Unternehmen im globalen Markt entscheidende  Wettbewerbsvorteile erzielen. Allerdings können diese nur dann erfolgreich umgesetzt werden, wenn alle Ebenen und Bereiche in Ihrem Unternehmen auf dem Weg von der Idee zum  Markt aktiv beteiligt sind. Damit Ideen die gewünschte Wertschöpfung in Ihrem Unter- nehmen erzielen, muss der Prozess von Beginn an geplant, ständig evaluiert und qualifiziert gesteuert werden. Mit Ihrem Fachwissen als „Innovationsmanager (EBS)“ sind Sie kompetenter Ansprechpartner für komplexe Innovationsprozesse sowie strategische Entscheidungen und leisten einen entscheidenden Beitrag, um Wachstums- und Synergiepotenziale in Ihrem Unternehmen zu realisieren. Der besondere Fokus liegt dabei auf den Themen Digitalisierung, agile Methoden und modernsten Strategieansätzen.

 Zusammen mit den Dozenten diskutieren und erarbeiten Sie praxisorientierte Lösungen, u.a. für die folgenden Fragestellungen:

  • Wie können Rahmenbedingungen für kreatives und innovatives Arbeiten gerade vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung und agiler Methoden gestaltet werden?
  • Wie kann der Prozess der Ideenauswahl und -evaluierung effektiv und effizient gestaltet werden?
  • Wie wird eine Innovationsstrategie aufgebaut und umgesetzt? Wie werden Produkt-, Service- und Geschäftsmodellinnovationen generiert?
  • Welches sind die wichtigsten Methoden und Kennzahlen im Innovationscontrolling?
  • Welche Marketingmodelle sind für innovative Produkte und Dienstleistungen anwendbar?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass eine Öffnung des Innovationsprozesses (Open Innovation) und die Sicherung eigener Schutzrechte auf innovative Produkte Hand-in-Hand gehen? Und wie kann man Open Innovation sinnvoll und sicher umsetzen?
  • Wie kann die Führungsaufgabe Innovationsmanagement konstruktiv geleistet werden? Wie kann man Mitarbeiter „mitnehmen“ und für die Innovationsarbeit begeistern?

Zielgruppen

Die folgenden Berufsgruppen fallen in die Zielgruppe des Zertifikatsprogramms:

  • Mitarbeiter oder Führungskräfte im Bereich Innovationsmanagement
  • Mitarbeiter F&E/Produktentwicklung/Einkauf/Produktion
  • Mitarbeiter Marketing/Vertrieb
  • Mitarbeiter Controlling

Termine und Orte

Datum Dauer Preis

SG-Seminar-Nr.: 5322320

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis