Zertifikatslehrgang zum Datenschutzbeauftragten gemäß DSGVO und BDSG - Seminar / Kurs von Bitkom Akademie

Zertifikatslehrgang zum betrieblichen / behördlichen Datenschutzbeauftragten

Inhalte

Der Datenschutz hat sich zum essentiellen Bestandteil einer erfolgreichen Unternehmenskultur entwickelt. Die Gewährleistung der Datensicherheit und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben sind zum Indikator für ein erfolgreiches Geschäftsmodell geworden – schließlich sorgen Datenschutz-Vorfälle stets auch für einen öffentlichkeitswirksamen Gesichtsverlust. Dadurch kommt den Datenschutzbeauftragten eine neue Schlüsselrolle zu. Sie überwachen die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung und der korrespondierenden Vorschriften. Gleichzeitig treten sie nach innen und außen als Koordinator in zahlreichen Prozessen auf. Sie sind Ansprechpartner für das Management, für Angestellte, aber auch für externe Personen und die Aufsichtsbehörden.

Die Teilnehmer werden auf Ihre Aufgaben als betrieblichen / behördlichen Datenschutzbeauftragten vorbereitet. Ein Schwerpunkt besteht darin, diese mit den Fachbegriffen der DSGVO und des BDSG vertraut zu machen sowie das Fachwissen und die notwendigen Techniken an die Hand zu geben, damit die Teilnehmer ein erfolgreiches Datenschutzkonzept implementieren können. Dabei vermitteln unsere Referenten nicht nur die Grundsätze der DSGVO, sondern geben zahlreiche praktische Hinweise zur Umsetzung der Mindestanforderungen und der Tätigkeit eines Datenschutzbeauftragten. Konkrete Schulungsinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen und Begrifflichkeiten
  • Datenschutzinstanzen und -organisationen
  • Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Risk Assessment
  • Informations- &Datensicherheit
  • Technische und organisatorische Maßnahmen für Informationssicherheit

Lernziele

  • Sie werden mit den Aufgaben eines betrieblichen / behördlichen  Datenschutzbeauftragten  vertraut und sind im Anschluss in der Lage, diese zu erfüllen.
  • Sie erlernen das Fachwissen und die notwendigen Techniken, um ein Datenschutzkonzept erfolgreich implementieren zu können.
  • Sie erhalten praktische Hinweise zur Umsetzung der Mindestanforderungen und der Tätigkeit eines Datenschutzbeauftragten.
  • Der Zertifikatslehrgang  dient als Nachweis des Fachwissens für Datenschutzbeauftragte und eignet sich als Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO.

Zielgruppen

Der viertägige Lehrgang richtet sich vorrangig an angehende Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren, IT-Fachkräfte und IT-Sicherheitsbeauftragte. Die Ausbildung steht aber jedem Interessenten offen, der sich mit dem Thema Datenschutz innerhalb des Unternehmens beschäftigt und sein Wissen rund um das Thema Datenschutz und Datensicherheit erweitern möchte.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Berlin, DE
07.06.2021 - 10.06.2021 32 h Jetzt buchen ›
Online, DE
08.07.2021 - 16.07.2021 32 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5522795

Termine

  • 07.06.2021 - 10.06.2021

    Berlin, DE

  • 08.07.2021 - 16.07.2021

    Online, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Berlin, DE
07.06.2021 - 10.06.2021 32 h Jetzt buchen ›
Online, DE
08.07.2021 - 16.07.2021 32 h Jetzt buchen ›