Zeitarbeit in der Praxis - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Flexibel agieren – Kosten senken – Risiken vermeiden

Inhalte

Aktuelle gesetzliche Rahmenbedingungen in der Zeitarbeit und für Werkverträge

Die gesetzlichen Anforderungen im Arbeitnehmerüberlassungsrecht und ihre Folgen

  • Arbeitnehmerüberlassung nur „vorübergehend" – die gesetzliche Höchstüberlassungsdauer; Informationen zur aktuellen Rechtsprechung und den gesetzlichen Vorgaben.
  • Projektarbeit und Arbeitnehmerüberlassung.
  • Rechte für Leiharbeitnehmer:innen, Pflichten für Entleiher.
  • Equal Pay, ab dem ersten Tag, nach neun oder 15 Monaten? – Folgen bei Verstößen sowie Haftungsfragen.

Sichere Abgrenzung zu anderen Formen des (Fremd-)Personaleinsatzes

  • „Flucht in den Werkvertrag” als Gestaltungsalternative? Vorsicht vor „Scheinwerkverträgen".
  • Freie Mitarbeiter:innen, Dienstvertrag, Subunternehmervertrag.

Haftungsrisiken vermeiden: Worauf Sie als Entleiher unbedingt achten müssen

  • Verdeckte Arbeitnehmerüberlassung vermeiden.
  • Keine dauerhafte, d. h. nicht nur „vorübergehende" Arbeitnehmerüberlassung.
  • Liegt eine gültige Erlaubnis des Verleihers vor?
  • Verbot des Weiter-, Zwischen- und Kettenverleihs
  • Rechte des Betriebsrats.
  • Vorgaben der BA ("Fachliche Weisungen") kennen/beachten.

Sichere Vertragsbeziehungen zwischen Entleiher und Verleiher

  • Zulässige Höchstüberlassungsdauer absichern.
  • Form und Inhalt des AÜG-Vertrags.
  • Vermittlungsprovision bei Übernahme von Personal?
  • Haftungsfragen.
  • Absicherung bei Insolvenz des Verleihers.

Rechtsbeziehungen zwischen Entleiher und Leiharbeitnehmer:innen

  • Vorsicht vor dem Entstehen eines Arbeitsverhältnisses.
  • Informations- und Gleichbehandlungspflichten.
  • Weisungsrechte des Entleihers.
  • Haftung der Leiharbeitnehmer:innen für Schäden des Entleihers.
  • Haftung des Entleihers.
  • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsrechte beachten.

Ansprüche und Rechte der Leiharbeitnehmer:innen im Entleiherbetrieb

  • Beschwerderechte.
  • Teilnahme an Betriebsversammlungen.
  • Sprechstunde mit dem Betriebsrat, Wahlberechtigung bei BR-Wahl.

Rechtsbeziehungen zwischen Verleiher und Leiharbeitnehmer:innen

  • Anforderungen an den Arbeitsvertrag.
  • Prinzipien des Equal Treatment und Equal Pay (Lohngleichheit).
  • Die Bedeutung des Gleichbehandlungsgrundsatzes und des AGG.
  • Die Tarifverträge in der Zeitarbeit – Aktuelles zum Mindestlohn.

Die Branchentarifverträge, Bedeutung und Auswirkungen

Rechte und Möglichkeiten des Betriebsrats

  • Die gesetzlichen Neuregelungen.
  • Vor der Beschäftigung von Leiharbeitnehmer:innen?
  • Einsichtsrechte in Verträge?
  • Bei Mehrarbeit/Überstunden?
  • Bei der Übernahme von Leiharbeitnehmer:innen?
  • Folge von Verstößen gegen Mitbestimmungsrechte.

Folgen unerlaubter Arbeitnehmerüberlassung (Arbeits-, Steuer-, Sozialversicherungs- und Strafrecht)

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

In diesem Seminar erfahren Sie,

  • wie Sie mit den geänderten gesetzlichen Vorgaben umgehen,
  • wie der Einsatz von Leiharbeitnehmer:innen sinnvoll gestaltet werden kann,
  • wie Sie die Arbeitnehmerüberlassung vom Werkvertrag und anderen Formen des Fremdpersonaleinsatzes abgrenzen,
  • welche tarifrechtlichen Vorgaben gelten,
  • welche Vertragsgestaltungen sinnvoll sind,
  • welche Haftungsrisiken bestehen und wie Sie diese Risiken vermeiden und
  • welche Pflichten Sie gegenüber dem Betriebsrat haben.

Sie haben ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Bei dieser Veranstaltung bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch Zeitstunden nach § 15 FAO.

Zielgruppen

Geschäftsführer:innen, Personalleiter:innen, Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter:innen im Personalwesen, die sich über den risikolosen Einsatz der Leiharbeiter informieren wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
28.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
06.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6007700

Anbieter-Seminar-Nr.: 61065188

Termine

  • 06.05.2022

    Mannheim, DE

  • 28.09.2022

    Hamburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
28.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Mannheim, DE
06.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›