Zahlungsverkehr international - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Zahlungsverkehr international
    • Grenzüberschreitender (weltweiter) Zahlungsverkehr
    • Entwicklung und Bedeutung
    • Rechtliche Grundlagen für die Abwicklung
    • Besonderheiten bei der Abwicklung von Währungstransaktionen
  • Zahlungsverkehrsabwicklung
    • Clearingsysteme
    • Korrespondenzbanken
    • SWIFT
    • Bedeutung des Devisenhandels inkl. Devisentermingeschäfte
  • Rechtsgrundlagen
    • Embargo/Geldwäsche
    • Anti-Terrorismus
    • Auswirkung auf das Korrespondenzbankensystem
  • Meldewesen
    • Außenwirtschaftsgesetz (AWG)
    • Außenwirtschaftsverordnung (AWV)
    • Andere Meldungen
  • Möglichkeiten der Risikoeingrenzung
  • Entwicklungen & Trends

Lernziele

Sie lernen die Grundlagen und Strukturen des Zahlungsverkehrs kennen und sind anschließend in der Lage, die Vor- und Nachteile der jeweiligen Systeme abzuwägen. Darüber hinaus kennen Sie die wichtigsten Vorschriften des Meldewesens.

Zielgruppen

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter von Industrieunternehmen und Unternehmen der Finanzdienstleistungsindustrie aus den Geschäftsbereichen Zahlungsverkehr, Organisation, Revision und IT, Kundenbetreuer im Privat-, Gewerbe- und Firmenkundengeschäft sowie Fachkräfte, die vertieftes Wissen zum Zahlungsverkehr erwerben und/oder ihre Beratungs- und Vertriebskompetenz ausbauen wollen. (Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301608

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OZVK6_15

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service