XML verarbeiten mit Adobe InDesign - Seminar / Kurs von Ursula Welsch Neue Medien / XML-Schule

Crossmediales Publizieren – das heißt fast immer XML. Doch nicht jeder kann sich hierfür eine individuelle Produktionslösung auf den Leib schneidern l...

Inhalte

Crossmediales Publizieren – das heißt fast immer XML. Doch nicht jeder kann sich hierfür eine individuelle Produktionslösung auf den Leib schneidern lassen. Mit den Bordmitteln von „XML und InDesign“ haben Sie bereits die Möglichkeiten in der Hand, einen medienneutralen Workflow aufzusetzen. Dabei ist es egal, ob es sich um einen XML-first-Workflow handelt, bei dem Sie trotz aller Automatisierung nicht an der Qualität des Printprodukts sparen wollen – oder ob Sie erst aus der fertigen Satzdatei XML exportieren (XML-last-Workflow). Einige Publikationsformate (z.B. ePUB, XHTML) lassen sich zwar direkt aus InDesign erzeugen – wer jedoch eine hohe Qualität anstrebt oder andere Zielformate benötigt, kommt um XML als Schnittstelle nicht herum.

Zielgruppen

Mitarbeiter aus Herstellung, Layout und Satz, Technischer Dokumentation, Content Management und Agenturen, die XML-basiert Bücher, Zeitschriften und/oder Kataloge erstellen oder solche für die Verwendung in elektronischen Medien nach XML konvertieren müssen.

SG-Seminar-Nr.: 1387865

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service