XML-Grundlagen für das E-Publishing und E-Books - Seminar / Kurs von Akademie der Deutschen Medien gemeinnützige GmbH

In Kooperation mit dem AKEP

Inhalte

Auch im E-Publishing hat sich XML als Meta-Sprache zur Beschreibung und Strukturierung von Daten fest etabliert. Verlage, die ihre Inhalte über mehr als einen Medienkanal vertreiben, sparen durch den Einsatz von XML Zeit und Geld. Die medienneutrale Datenhaltung vereinfacht den Workflow in der Redaktion, hält alle Optionen frei für die Produktion weiterer Formate und ermöglicht, die elektronischen Werke – wie z. B. E-Books – zeitnah zur Printausgabe herzustellen. Doch die Arbeit mit XML-Daten wird für Mitarbeiter häufig zur Herausforderung: die Verarbeitung von XML-Dokumenten unterscheidet sich von üblichen Vorgehensweisen und erfordert daher spezielle Kenntnisse und ein fundiertes Verständnis des Konzepts.

Lernziele

Im Seminar erfahren Sie, was Sie für den professionellen Umgang mit XML wissen müssen, systematisch, praxisnah und mit Übungen am Rechner. Die Teilnehmer erhalten Sicherheit im Umgang mit XML-Dokumenten und in der Beurteilung ihrer Qualität. Das Seminar zeigt Strukturkonzepte verschiedener Publikationsformate und welche Strukturen für eine Mehrfachnutzung von Inhalten vorhanden sein müssen. Dabei wird das E-Book Format epub exemplarisch dargestellt.

 

Themen

  • XML-Grundlagen- Grundidee und Kernkonzepte- Bestandteile von XML-Dokumenten- XML-Syntax- Strukturelle Standardsituationen- XML-Familie (begleitende Standards)
  • XML-Workflow- Aufzeigen verschiedener Ansätze aus der Praxis- Strukturkonzepte- Strukturführung und Dokumenttypdefinition- freie DTDs- XML-basierte Publikationsformate (z. B. (X)HTML und epub)- Wie kann eine Integration in vorhandene Systeme gelingen und was ist dabei zu beachten?
  • Bearbeiten von XML-Dokumenten- Editieren ohne und mit Strukturführung- Korrektur von Strukturfehlern- Umgang mit Sonderzeichen- Umgang mit nicht-textlichem Material, vor allem mit Grafiken und Bildern
  • Ablauf einer XML-Anwendung- Analysieren und Bearbeiten einer DTD- Anpassen der Anwendung- ggf. Umsetzen in HTML mit XSLT

 

Methoden

Vortrag, Diskussion, praktische Übungen. Als Software werden u. a. Altova XML Spy Enterprise und epcEdit benutzt.

 

Referenten

Ursula Welsch (Verlagsberaterin Neue Medien)

Zielgruppen

Mitarbeiter aus den Bereichen Lektorat bzw. Redaktion, Herstellung, Neue Medien, Internet/Online, Elektronisches Publizieren, Druckvorstufe, Technische Dokumentation, Unternehmensdokumentation.

 

Beachten Sie:

Mitglieder des AKEP und der Deutschen Fachpresse erhalten auf dieses Seminar 15% Rabatt. Bitte geben Sie Ihre Mitgliedschaft bei der Anmeldung an.

SG-Seminar-Nr.: 1487279

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service