Wohnungswirtschaft – Dienstleistungen und Kooperationen als Chance für EVU - online - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Sollte die COVID-19 Situation diese Präsenzveranstaltung verhindern, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie in diesem Fall rechtzeitig darüber informieren.

Inhalte

Das Seminar hilft Ihnen als Energieversorger die verschiedenen Kundentypen innerhalb der Wohnungswirtschaft zu verstehen und zielgerichtet Dienstleistungen für diese zu entwickeln und erfolgreich am Markt zu platzieren.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Sie erhalten einen praxisnahen Überblick über die Wohnungswirtschaft und deren Bedürfnisse
  • Welche Energiethemen beschäftigen die Wohnungswirtschaft?
  • Zielgerichtet Dienstleistungen entwickeln und diese erfolgreich am Markt platzieren
  • Wie funktionieren Kooperationen mit der Wohnungswirtschaft?
  • Sie lernen die verschiedenen Kundentypen kennen und erfahren, wie Sie diese erfolgreich ansprechen

Referent

  • Andreas Böhl Campus-EW GmbH

Programm

Donnerstag, 26. November 2020

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr

Die Wohnungswirtschaft in Deutschland

  • Überblick über die Branche und die Verbändestruktur
  • Die Gebäudestruktur in Deutschland

Übersicht bzw. Besonderheiten über die unterschiedlichen Kundentypen

  • Wohnungsgesellschaften und Genossenschaften
  • Private Eigentümer/ Wohnungseigentümergemeinschaft

Rahmenbedingungen und Kundenbedürfnisse

  • Wo liegen Chancen und Herausforderungen für Energieversorger?
  • Überblick über kundengruppenspezifische Kundenbedürfnisse
  • Gesetzlicher Rahmen
  • Der Mieter als (indirekter) Kunde

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr

Welche Energiethemen beschäftigen die Wohnungswirtschaft?

  • Aspekte rund um Commodity
  • Beheizung von Wohnimmobilien
  • Heizkostenabrechnung & Co.

Energiedienstleistungen (EDL) für die Wohnungswirtschaft

  • Marktüberblick: Zusammenstellung EDL für die Wohnungswirtschaft
  • Affinität der Wohnungswirtschaft zu EDL/ Wärmelieferung − Wie steht die Wohnungswirtschaft Contracting gegenüber? − Welche Treiber und Hemmnisse existieren? − Welche Anforderungen stellt die Wohnungswirtschaft an den Anbieter?
  • Wärmelieferung, BHKW-Konzepte und Mieterstrommodelle: Funktionsweise der Modelle, wirtschaftliche Voraussetzungen und Erfolgsparameter
  • Heizkostenabrechnung als Dienstleistung: Warum fragen Wohnungsgesellschaften vermehrt diese Dienstleistungen bei Stadtwerken nach?

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Energiedienstleistungen (EDL) für die Wohnungswirtschaft (Fortsetzung)

  • E-Mobility: Welche Dienstleistungen bieten sich an? Von der Ladesäule bis zum Carsharing
  • Weitere Innovative Dienstleistungen: Welche Chancen bieten Smart Home Lösungen & Co.?

Vorgehensweise bei der Kooperation mit der Wohnungswirtschaft

  • Kooperation mit Wohnungsgesellschaften: − Welche Kooperationsformen mit der Wohnungswirtschaft existieren am Markt? − Welche Mehrwerte bieten sich für Wohnungswirtschaft und EVU? − Welche Hürden und welchen Nutzen gibt es?

14.45 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr Wie Sie erfolgreich im Markt agieren

  • Definition Idealkunde und notwendige Rahmenparameter für eine Zusammenarbeit
  • Erstellung einer Akquisitions-road-map
  • Fokussierung und cross-selling Ansätze

16.15 Uhr Abschlussdiskussion

16.30 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Die Wohnungswirtschaft ist die attraktivste Kundengruppe für Energiedienstleistungen. Dies liegt unter anderem an den vorhandenen Wachstumsmöglichkeiten und den damit verbundenen Chancen für Energieversorger. Gleichartige Konzepte können bei unterschiedlichen Kunden bzw. Objekten angewendet werden. Das Potenzial innerhalb des (bestehenden) Vertriebsgebietes ist in der Regel enorm.

Gleichzeitig ist die Wohnungswirtschaft eine recht heterogene Kundengruppe. Die Eigentümerstruktur von Immobilien setzt sich aus (privaten bzw. kommunalen) Wohnungsgesellschaften, Genossenschaften, Wohnungseigentümergemeinschaft, privaten Eigentümern etc. zusammen. Diese unterschiedlichen Kundentypen haben spezifische Herausforderungen und Bedürfnisse. Hinzu kommt, dass auch der Mieter sowie der rechtliche Rahmen zu beachten ist.

Das Seminar hilft Ihnen als Energieversorger die verschiedenen Kundentypen innerhalb der Wohnungswirtschaft zu verstehen und zielgerichtet Dienstleistungen für diese zu entwickeln und erfolgreich am Markt zu platzieren. Dabei werden die Seminarinhalte praxisnah dargestellt und mit ausreichend Beispielen unterlegt. Sie sind aufgefordert Ihre gesammelten Erfahrungen – falls vorhanden – mit in die Diskussion aktiv einzubringen.

Zielgruppen

Vertriebsmitarbeiter, Account- und Key Accountmanager Unternehmensentwicklung, -steuerung und -strategie Produktentwicklung und neue Geschäftsmodelle Energiedienstleistungsbereiche

Termine und Orte

Datum Preis
Köln, DE
26.11.2020  

SG-Seminar-Nr.: 5591808

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Köln, DE
26.11.2020