Wohlverhaltensregeln in Frankfurt am Main - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Ziele des Kapitalmarktrechts
  • Das Wertpapierhandelsgesetz im Ü;berblick
    • Ü;berblick
    • Anwendungsbereich
  • Verhaltensregeln für die Anlagevermittlung, -beratung und Vermögensverwaltung
    • Ü;berblick über die Verhaltensregeln
    • Verhaltenspflichten nach §§ 31 ff. WpHG
    • Verhaltenspflichten der Anlageberater
    • Verhaltenspflichten der Vermögensverwalter
    • Organisationspflichten nach §§ 33, 34 WpHG
    • Ü;berwachung der Pflichten
    • Zivilrechtliche Pflichten

Lernziele

Aus den gesetzlichen Vorgaben ergeben sich zahlreiche Pflichten hinsichtlich des Wohlverhaltens gegenüber Kunden. In dem Seminar werden Inhalte der rechtlichen Vorgaben besprochen und Auslegungsfragen diskutiert.

Zielgruppen

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte, Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten, und Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance. (Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301605

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OCCP42_13

Termin

29.11.2019 , 10:00 - 18:00 Uhr

Der genaue Durchführungsort wird in Kürze bekannt gegeben.

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 743,50

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Jetzt anfragen
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service