Wirtschaftlichkeit und Rendite im Immobilienmanagement - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Investitionsentscheidungen sicher treffen

Inhalte

Schnittstelle zum Immobilien-Portfoliomanagement

  • Handlungsalternativen im Bestand: Ankauf, Neubau, Verkaufen oder Bestandshaltung, Modernisierung, Revitalisierung und Instandsetzung.
  • Investmentprozess und Anlagestile; Diversifikation und Risikostreuung; Ableitung geeigneter Strategien und Aufbau von Wettbewerbsvorteilen.
  • Immobilienwirtschaftliche Wertschöpfungskette.

Immobilien-Lebenszyklus-Management

  • Wirtschaftlichkeit in den einzelnen Lebenszyklusphasen: Planung, Finanzierung, Bau, Nutzung, Erhaltung, Restrukturierung, Verkauf.
  • Anpassung des Immobilienbestands an Standortänderungen.
  • Messung und Erhaltung der Ertragskraft eines Portfolios mit geeigneten Kennzahlen.

Investitionsrechnung für Immobilien

  • u. a. Auffrischung der nötigen Mathematikkenntnisse, Cashflow-Modellierung als Ausgangspunkt der Wirtschaftlichkeitsbeurteilung, Ermittlung eines risikogerechten Kalkulationszinses, qualitative Entscheidungskriterien.

Wirtschaftlichkeits-/Rentabilitätsberechnung

  • u. a. Ermittlung der „Cap Rate" (Nettoanfangsrendite) eines Gebäudes zur Beurteilung der Angemessenheit von Kaufpreisforderungen.
  • Einsatz des „Total Return" zur laufenden Performancemessung.

Dynamische Verfahren der Investitionsrechnung im Lebenszyklus

  • Mit Schwerpunkt auf der Kapitalwertmethode, Überblick über alternative Verfahren (z. B. Interne-Zinsfuß-Methode und vollständige Finanzpläne) zur Wirtschaftlichkeitsbeurteilung unterschiedlicher Handlungsalternativen.

Berücksichtigung von Risiko und Unsicherheit

  • Zur Abschätzung der Risiken Ihres Investitionsvorhabens: kritische Werte und Szenarien.

Lerndauer: 2 Tage

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

  • Sie können fachlich nachvollziehbare Urteile darüber abgeben, ob und wann sich ein bestimmtes Investitions-/Desinvestitionsvorhaben im Lebenszyklus der Immobilie lohnt und wo dessen Chancen/Risiken liegen.
  • Sie tragen zur laufenden Portfoliooptimierung bei und verbessern die Ertragskraft Ihrer Immobilien.
  • Sie können Investitions-, Wirtschaftlichkeits- bzw. Rentabilitätsberechnungen durchführen und lernen, je nach den Anforderungen des Objekts, ein geeignetes Verfahren auszuwählen. Sie erlangen Methodensicherheit.
  • Sie gehen professionell mit Chancen und Risiko um.
  • Sie können geeignete Rechenverfahren zu Controllingzwecken und zur Portfoliooptimierung einsetzen.

Zielgruppen

Fach-/Führungskräfte aus der Wohnungs-/Immobilienwirtschaft. Mitarbeiter aus Versicherungen/Banken, Facility Manager, Asset-, Portfolio-, Investmentmanager, Mitarbeiter von Private Equity Häusern, Transaktionsmanager, die Investitionsentscheidungen vorbereiten oder über Investitionen und Desinvestitionen entscheiden müssen. Vorkenntnisse in der elementaren Finanzmathematik (Abzinsen von Zahlungen und Zahlungsreihen) sind von Vorteil.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
16.06.2022 - 17.06.2022 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6007678

Anbieter-Seminar-Nr.: 61060742

Termine

  • 16.06.2022 - 17.06.2022

    Hamburg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
16.06.2022 - 17.06.2022 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›