Wir können Konflikte managen! (Teil II) - Seminar / Kurs von Institut Weiterbildung im Beruf der Hochschule RheinMain

Mediationstechniken im Umgang mit Teams und Gruppen

Inhalte

Arbeiten im Team macht Spaß und ermöglicht es, verschiedene Kompetenzen, Persönlichkeiten und Perspektiven zusammenzuführen. Das kann sehr produktiv sein. Wenn es allerdings zu Spannungen oder Konflikten im Team kommt, gehen diese positiven Effekte schnell verloren und kehren sich ins Gegenteil um. Konfliktmanagement in Teams oder Gruppen ist eine besondere Herausforderung und erfordert besondere Kenntnisse über Methoden und Techniken. In diesem Vertiefungsseminar zeigen wir Ihnen konkrete Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit unterschiedlichen Hierarchieebenen, mit starken Gefühlen der Beteiligten und mit Eskalation in der Gruppe. Anhand ausgewählter Techniken aus der Mediation erfahren Sie, wie Sie diese zur Moderation von Konfliktgesprächen nutzen können. Themenschwerpunkte: -Konflikte in Teams und Gruppen erkennen und analysieren -Systemische Betrachtung von Gruppen -Triade systemischer Konfliktbearbeitung -Umgang mit starken Gefühlen und asymmetrischen Konflikten -Konfliktprävention -Tipps und Tricks für die Moderation bei Teamkonflikten.

Zielgruppen

Führungskräfte, Konfliktbeauftragte, Beraterinnen und Berater

SG-Seminar-Nr.: 1626300

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service