WinCC flexible - Grundkurs - Seminar / Kurs von Technische Akademie Ahaus (TAA)

Inhalte

Systemübersicht; SIMATIC WinCC flexible; Bedienpanels; Projekt anlegen und verwalten; Verbindungsinstallation und -projektierung im Bussystem zur SIMATIC S7; Erstellung von Bildern zum Bedienen und Beobachten; Meldedarstellung und -archivierung; Variablenarchivierung, Kurvendarstellung; Rezepturverwaltung; Runtime Einstellungen und Einsatz; Benutzerverwaltung

Lernziele

Im WinCC flexible Grundkurs erhalten Sie das notwendige Basiswissen, um mit der Software WinCC flexible schnell und effizient zu arbeiten und maschinen- und anlagenspezifische Bedien- und Beobachtungsaufgaben zu projektieren. Durch die Umsetzung der theoretischen Inhalte am Versuchsaufbau wird das Gelernte intensiv praktisch geübt und gefestigt. Der Versuchsaufbau besteht aus einem vollständigen Automatisierungssystem mit S7-300 Steuerung und 16 Color Touch Panel sowie über Profibus angebundene Peripherie. Dieser Aufbau steht jedem Teilnehmer als Einzelplatz zur Verfügung.

Zielgruppen

Programmierer, Inbetriebnehmer, Projektierer, Servicepersonal

SG-Seminar-Nr.: 1624818

Anbieter-Seminar-Nr.: 35310

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service