Whistleblowing. Beauftragter für Hinweisgebersystem nach EU-Richtlinie. 09865 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Psychologische und rechtliche Verhaltensregeln für Beauftragte für Hinweisgebersysteme nach EU-Richtlinie 2019/1937.

Inhalte

Beauftragte für Hinweisgebersysteme betreuen die Meldestelle und kommunizieren mit Whistleblowern. In diesem Seminar trainieren Sie die professionelle Kommunikationsgestaltung, um korrekte und relevante Ermittlungsinformationen zu gewinnen. Sie erlernen psychologische Verhaltensregeln im Umgang mit ängstlichen Hinweisgebern und rechtliche Vorgaben zum Geheimhaltungs- und Datenschutz. Psychologische Grundlagen des BeziehungsaufbausDie Aussagebereitschaft mit psychologischen Werkzeugen fördernVerhaltensregeln im Umgang mit ängstlichen ZeugenQuelleneinschätzung und GlaubhaftigkeitsbeurteilungGezielte Rückfragen mit richtigen Frageformen formulierenKognitive Interviews bei persönlichen BefragungenDatenschutzkonformer Umgang der personenbezogenen DatenGeheimhaltungspflichtenBelehrungs- und Unterrichtungspflichten gegenüber des HinweisgebersDokumentationspflichtenAuskunftsansprüche von Dritten und BehördenSchutzmaßnahmenBußgeldvorschriften

Lernziele

Sie wissen, welche Vorgaben der Gesetzgeber zum Geheimhaltungs- und Datenschutz macht und welche Informationspflichten Sie gegenüber dem Hinweisgeber haben.Sie lernen, wie Sie Vertrauen zum Hinweisgeber aufbauen und seine Aussagebereitschaft mit psychologischen Werkzeugen fördern können.Sie erfahren, wie Sie zu einer besseren Quellenschätzung kommen und den Wahrheitsgehalt von Angaben mit den Methoden der forensischen Glaubhaftigkeitsbeurteilung zuverlässiger bewerten können.Sie erlernen, mit welchen Fragetechniken Rückfragen effektiv formuliert werden können.Sie kennen Überzeugungstechniken aus polizeilichen Zeugenschutzprogrammen, umdie Kooperationsbereitschaft ängstlicher Zeugen zu erhöhen.

Zielgruppen

Mitarbeiter aus Unternehmen oder Kommunen, die im Rahmen des Hinweisgeber-Managements mit der Entgegennahme von (anonymen) Hinweisen durch Whistleblower beauftragt sind und nach EU-Richtlinie entsprechend geschult sein müssen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Hannover, DE
06.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Köln, DE
29.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
21.11.2022 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5887304

Anbieter-Seminar-Nr.: 09865

Termine

  • 06.05.2022

    Hannover, DE

  • 29.09.2022

    Köln, DE

  • 21.11.2022

    Stuttgart, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Hannover, DE
06.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Köln, DE
29.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
21.11.2022 09:00 - 17:00 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›