Wertstromanalyse und -design - Seminar / Kurs von Six Sigma Europe GmbH

Inhalte

Nach einer Einführung in die Thematik geht es im 1. Teil des Seminars hauptsächlich um die Erfassung und Analyse der Ausgangssituation. Die Teilnehmer erlernen anhand praktischer Übungen den Wertstrom so zuerfassen, dass Schwachstellen transparent werden und wesentliche Kennwerte zum Prozess ermittelt werden können.Im 2. Teil des Seminars liegt der Schwerpunkt auf der Konzeption eines verbesserten Wertstroms basierend auf den Erkenntnissen der Analyse. Außerdem wird gezeigt, wie die Nachhaltigkeit der Optimierungen sichergestellt werden können und wie die Teilnehmer das Erlernte schnell in ihr eigenes Arbeitsumfeld integrieren können.

  • Überblick über Zielstellung der Methode, Anwendungsbereiche und Vorgehen
  • Einführung in Operational Excellence und Lean Management
  • Erfassen der Ist-Situation des Wertstroms
  • Wesentliche Kennzahlen für ein Wertstromdesign
  • Kennenlernen der Wertstromdesign-Symbole und der Methodik
  • Vorgehen beim Erfassen des Ist-Wertstroms
  • Materialfluss und Steuerung des Wertstroms erfassen
  • Erarbeiten eines verbesserten Wertstroms
  • Methoden zum Re-design des Wertstroms
  • Engpässe aufdecken, Verbesserungen konzipierenProduktionsstrukturierung
  • Kapazitätsdimensionierung
  • Produktionssteuerung optimieren
  • Produktionsplanung optimieren
  • Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Anwendungsmöglichkeiten im eigenen Unternehmen

Lernziele

Die Lean-Management-Philosophie fokussiert darauf, Verschwendung in den Prozessen zu erkennen und diese zu eliminieren. Die Basis hierfür ist eine hoheTransparenz im „Fluss des Materials“ entlang des Fertigungsprozesses.In diesem Seminar lernen die Teilnehmern die zeichnerischen Methode „Wertstromdesign“ anzuwenden, um den Wertschöpfungsprozess in einer standardisierten Bildsprache ganzheitlich zu erfassen. Damit können Sie Verschwendungen und Engpässe in Ihren Unternehmen aufdecken und so die Grundlage für eine Optimierung des Wertstroms schaffen.

Zielgruppen

Führungskräfte und Mitarbeiter, die direkt oder indirekt mit der Optimierung von Produktionsabläufen oder der Logistik beschäftigt sind.

SG-Seminar-Nr.: 1598531

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service