Wertschätzend führen - Erfolgsfaktoren für Führungskräfte in der Internen Revision - Seminar / Kurs von DIIR - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

Inhalte

Beschreibung: Wertschätzend führen Erfolgsfaktor für Führungskräfte in der Internen Revision Erfolgreiche Revisionsarbeit erfordert engagierte und motivierte Mitarbeiter. Wertschätzung, Respekt und Anerkennung gehören zu den wichtigsten Motivationsfaktoren und sind zugleich einer der effektivsten Ansätze für eine höhere Mitarbeiterbindung und die Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit – auch in der Revision. Studien zufolge herrscht allerdings in vielen Unternehmen aus Sicht der Mitarbeiter noch eine Wertschätzungsdürre. Eine wesentliche Ursache dafür ist das wahrgenommene Führungsverhalten. Wertschätzende Führung schafft Wertschöpfung, denn sie wirkt positiv auf Gesundheit, Engagement und Produktivität der Mitarbeiter. Außerdem ist sie ein wichtiger Schlüsselfaktor für den persönlichen Erfolg des Revisors und eine erfolgreiche betriebliche Zusammenarbeit. Jeder kann hierzu bereits mit einfachen Mitteln seinen Beitrag leisten. Ausgangspunkt ist die eigene Grundhaltung und Einstellung. Das Seminar sensibilisiert für die Bedeutung von Anerkennung und Wertschätzung im betrieblichen Umfeld und vermittelt Denkanstöße und praktische Handlungsansätze zur wertschätzenden Führung mit zahlreichen Übungen. Das fokussierte Nachdenken über eigene und fremde Verhaltensweisen liefert die Grundlage, um den Erfolgsfaktor Wertschätzung und Anerkennung auch für den eigenen Arbeitsbereich in der Revision zu heben. Hilfestellungen, um Lob und Kritik angemessen zu äußern sowie mit Kritik und Feedback selbst angemessen umzugehen, runden den Stoff ab.Programm:
  • Wertschätzung und emotionale Bindung am Arbeitsplatz 
    • Einflussfaktoren und positive Wirkungen
  • Zusammenhänge zwischen Wertschätzung, Führungsverhalten und Gesundheit
  • Was macht eine wertschätzende Grundhaltung aus?
    • Wie Menschen ticken – wichtige Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft
    • Menschliche Grundbedürfnisse, die innere Landkarte und ihre Bedeutung für den betrieblichen Alltag
  • Wie lässt sich eine wertschätzende Grundhaltung in den Arbeitsalltag integrieren?
    • Wertschätzung für sich selbst als Ausgangspunkt
    • Praktische Denkanstöße für den Arbeitsalltag
    • Die Bedeutung sozialer Unterstützung und sozialer Stressoren
    • Wassich Mitarbeiter wünschen – der Mitarbeiter als Berater
    • Erkennen von Belastungen anderer durch Aufmerksamkeit
  • Vertrauen am Arbeitsplatz als Ausdruck von Wertschätzung - wie Sie Vertrauen gewinnen und was zu Vertrauensdefiziten führt
  • Welche typischen Hindernisse stehen Anerkennung und Wertschätzung entgegen und wie kann man diese umgehen?
  • Wertschätzend führen mit Beziehungskompetenz
    • Wie Sie Lob und Kritik konstruktiv äußern
    • Wie Sie mit Kritik und Feedback angemessen umgehen
    • Wie Sie durch Delegieren anerkennen und wertschätzen
    • Gesprächsstörer vermeiden, Gesprächsförderer anwenden
  • Handlungsideen für das eigene Umfeld

Zielgruppen

Führungskräfte und angehende Führungskräfte in der Revision, die einen positiven Beitrag zur Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterbindung leisten möchten.

SG-Seminar-Nr.: 5228422

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service