Wertpapiersachdarlehen, Pensionsgeschäfte und Besicherung - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • WP-Sachdarlehen: Funktion, Märkte, Anwendungsmotive
  • Sachdarlehen gegen Sicherheiten
  • Rahmenverträge (Master Agreements)
  • Bilanzierung, Buchung und Prozesse
  • Repo´s (Pensionsgeschäfte): Begriff und Funktion
  • Collateral Management und Margining
  • Varianten und Entwicklungen: Agency- und Triparty-Modelle, Plattformen und zentrale Kontrahenten, Securities Financing Transaction Regulation SFTR

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über Funktionsweise, Märkte, Anwendungsmotive und Abwicklung von Wertpapierleihe und Pensionsgeschäften und lernen die verschiedenen Anwendungsfelder des Collateral Managements kennen. Neben den Regelungen zu Kuponzahlungen und Kapitalmaßnahmen sowie zur Besicherung in den Rahmenverträgen lernen Sie auch aktuelle Entwicklungen wie die Securities Financing Transaction Regulation SFTR kennen.

Zielgruppen

Professionals, die im Rahmen ihrer Aufgaben Einblick in die Themen Securities Finance (Wertpapierleihe und Pensionsgeschäft) und Collateral Management (Besicherung) benötigen. Auch diese Bereiche sind zunehmend Gegenstand regulatorischer Projekte oder neuer Meldepflichten. Daher zählen neben Fachkräften aus Handelsabwicklung, Backoffice und Settlement auch Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Audit, Consulting, IT, Transaction-Reporting und Risiko-Management zur Zielgruppe.(Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301597

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OWPB_19

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service