Werbung – Risiko Datenschutz & Co - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Marketing- und Werbemaßnahmen rechtssicher gestalten

Inhalte

Personenbezogene Daten und Werbung

  • Überblick über datengetriebene Werbeformen
  • Werbetreibende Unternehmen, Agenturen und sonstige Dienstleister auf dem Werbemarkt

Datenschutzrecht

  • Grundsätze des Datenschutzrechts
  • Wann benötige ich eine Einwilligung und wann nicht?
  • Wirksame Einwilligung / Kopplungsverbot
  • Informationspflichten
  • Betroffenenrechte (insbes. Widerspruchsrecht)
  • Datenschutz-Grundverordnung & E-Privacy
  • Datenschutzrecht und Profilbildung für Werbezwecke
  • Bildnisse von Personen als personenbezogene Daten

Wettbewerbsrecht

  • Wettbewerbsrechtliche Vorgaben mit datenschutzrechtlichem Einschlag
  • Verhältnis zum Datenschutzrecht

CRM-Datenbanken

  • Datenschutzkonforme Gestaltung von CRM-Datenbanken
  • CRM-Datenbanken im Konzern
  • Zusammenführen von Daten aus verschiedenen Datenquellen in der CRM‑Datenbank?

Briefwerbung & Beipackwerbung

  • Was ändert sich nach der DSGVO?
  • Personalisierte Beipackwerbung

E-Mail-Werbung & Telefonwerbung

  • Voraussetzungen für E-Mail-Werbung und Telefonwerbung
  • Opt-In und Double-Opt-In
  • E-Mail-Tracking

Online-Werbung

  • Profilbildung und Tracking unter Einsatz von Cookies & Co.
  • Online-Targeting & Real-Time-Advertising
  • Mobile Advertising
  • Location-Based Advertising

Social-Media-Marketing

  • Rechtssichere Gestaltung von Social-Media-Präsenzen
  • Nutzung von Social-Media-Plug-ins

Sanktionen und Haftung

  • Haftungsrisiken unter Datenschutzrecht und Wettbewerbsrecht
  • Strategien zur Haftungsvermeidung
  • Richtiges Reagieren bei Abmahnungen oder Maßnahmen von Aufsichtsbehörden

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Werbung basiert zunehmend auf der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Unternehmen, Werbeagenturen und andere Dienstleister auf dem Werbemarkt sowie deren Berater müssen die datenschutzrechtlichen Vorgaben kennen, um personenbezogene Daten für die Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen rechtssicher verwenden zu können. Das Seminar behandelt die Anforderungen des Datenschutzrechts und der wettbewerbsrechtlichen Regelungen mit datenschutzrechtlichem Einschlag und stellt unter Berücksichtigung der aktuellen deutschen und europäischen Rechtsprechung und Behördenpraxis vor, wie datengetriebene Werbeformen rechtssicher genutzt werden können. Die Darstellung von Best Practices und griffige Tipps für die Praxis und sind Kernbestandteile des Seminars.

Zielgruppen

Unternehmensjuristen, Fach- und Führungskräfte aus Marketingabteilungen und Werbeagenturen, Werbeverantwortliche, Rechtsanwälte, Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
24.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
24.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277806

Anbieter-Seminar-Nr.: 0652

Termine

  • 24.04.2020

    München, DE

  • 24.11.2020

    Düsseldorf, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Düsseldorf, DE
24.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
24.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›