Wege aus der Überlastungsfalle Seminar für Schwerbehindertenvertreter - Tagespauschale T2 - Seminar / Kurs von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Das Seminar wendet sich an alle Schwerbehindertenvertreter, die auf eine Verbesserung der belastenden Situation am Arbeitsplatz (schwer-)behinderter Kollegen hinwirken wollen.

Inhalte

Belastungen am Arbeitsplatz und Schwerbehinderung - Belastende Situationen und soziale Faktoren - Vorurteile/Unsicherheiten in Bezug auf (schwer-)behinderte Mitarbeiter - Schaffen eines positiven Betriebsklimas, Konfliktbewältigungsstrategien - Leistungsfähigkeit/Leistungsdruck: Fremd- und Eigeneinschätzung der (schwer-)behinderten MitarbeiterPsychische Beanspruchung im Arbeitsleben - Erkennen von und Umgang mit Burn-out, Depressionen, sonstigen reaktiven Belastungserscheinungen - Überblick über die verschiedenen Arten von Depression - Wie gehe ich als Schwerbehindertenvertretung mit betroffenen Mitarbeitern um? - Möglichkeiten und Grenzen der Fürsorgepflicht des ArbeitgebersSchwerbehinderung und Medikamente - Medikamente und ihre Auswirkungen - Medikamentenabhängigkeit und Schwerbehinderung - Schwerbehinderung und Suchtgefahr - Drogen, Alkohol und Schwerbehinderung - Auswirkungen der Abhängigkeit auf den betroffenen Mitarbeiter, die Kollegen und den BetriebAbbau von psychisch belastenden Arbeitssituationen - Aufzeigen von Wegen aus der Erschöpfungsfalle - Überblick über mögliche individuelle Strategien - Welche Pflichten hat der Arbeitgeber im Zusammenhang mit Be- und Überlastungssituationen? - Möglichkeiten der Schwerbehindertenvertretung, auf den Arbeitgeber einzuwirkenSituationsanalyse und Handlungsmöglichkeiten im eigenen Betrieb - Wie kann die Schwerbehindertenvertretung den Ist-Zustand im eigenen Betrieb analysieren? - Welche Wege führen vom Ist- zum Soll-Zustand? - Bildung von Arbeitsgruppen zur Verbesserung der Arbeitssituation - Gespräche mit Vorgesetzten, Arbeitsschutz, weitere Pflichten des Arbeitgebers

Lernziele

- Psychische Belastungen bei (Schwer-)Behinderten erkennen können - Auf einen Abbau psychisch belastender Arbeitssituationen hinwirken können - Handlungsmöglichkeiten der Schwerbehindertenvertretung kennenlernen

Zielgruppen

Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende, stellv. Betriebsratsvorsitzende, SBV, JAV, GBR, KBR, Schriftführer, Wirtschaftsausschuss, Ersatzmitglieder

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
14.04.2020 - 17.04.2020 14:00 - 12:30 Uhr 23 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
27.10.2020 - 30.10.2020 14:00 - 12:30 Uhr 23 h Jetzt buchen ›
Würzburg, DE
22.10.2019 - 25.10.2019 14:00 - 12:30 Uhr 23 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5238423

Anbieter-Seminar-Nr.: BR327-T2

Termine

  • 22.10.2019 - 25.10.2019

    Würzburg, DE

  • 14.04.2020 - 17.04.2020

    Hamburg, DE

  • 27.10.2020 - 30.10.2020

    Leipzig, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
14.04.2020 - 17.04.2020 14:00 - 12:30 Uhr 23 h Jetzt buchen ›
Leipzig, DE
27.10.2020 - 30.10.2020 14:00 - 12:30 Uhr 23 h Jetzt buchen ›
Würzburg, DE
22.10.2019 - 25.10.2019 14:00 - 12:30 Uhr 23 h Jetzt buchen ›