Was passiert mit dem Vergabegewinn oder -verlust des Auftragnehmers bei Nachträgen? - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE | id Verlags GmbH

Inhalte

1. Möglichkeiten Vergabegewinne und/oder -verluste zu erzielen

  • Unterschied zwischen Vergabegewinn und Spekulationspreisen
  • Vergabegewinn bei Materialien
  • Nachunternehmervergabe und deren vertragsrechtliche Voraussetzungen

2. Urteile und Literaturmeinung zum Umgang mit Vergabegewinnen und -verlusten

3. Rechenbeispiele zum Umgang mit Vergabegewinnen und -verlusten

  • Ausgleichsberechnung nach § 2 Abs. 3 VOB/B unter Berücksichtigung von sogenannten „Nullpositionen“
  • Leistungsentfall/Kündigung gemäß § 2 Abs. 4 bzw. 8 Abs. 1 Nr. 2 VOB/B
  • Geänderte Leistungen nach § 2 Abs. 5 VOB/B
  • Anstattleistungen infolge Leistungsänderungen nach § 2 Abs. 5 oder Zusatzleistungen gemäß § 2 Abs. 6 VOB/B bei Wegfall ganzer Nachunternehmerleistungen
4. Was passiert mit Vergabegewinnen nach dem neuen Bauvertragsrecht?

Lernziele

Kann der Auftragnehmer durch geschicktes Verhandeln mit Nachunternehmern und/oder Lieferanten einen Vergabegewinn gegenüber seinen kalkulierten Ansätzen erzielen, trägt dies zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens bei. Was geschieht aber, wenn sich die vertragliche Leistung oder die Ausschreibungsmenge ändert, vielleicht der AG sogar Teile der gut bepreisten Leistungen kündigt? Dieses Seminar soll unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Literaturmeinung anhand einer Vielzahl von Berechnungsbeispielen Lösungen zum Umgang mit Vergabegewinnen und -verlusten aufzeigen.

Zielgruppen

Bauunternehmer, Handwerker, Architekten, Bauingenieure, Auftraggeber und Auftragnehmer von Bauleistungen, Wohnungsbaugesellschaften, Sachverständige, Bauträger, Baujuristen, Behörden, Banken und Versicherungen.

SG-Seminar-Nr.: 2849949

Anbieter-Seminar-Nr.: 2741

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service