Was bleibt von der HOAI 2013? – Richtige Honorarermittlung und Honorarrecht - Seminar / Kurs von BVM Bauvertragsmanagement GmbH

Inhalte

Welche Auswirkungen das EuGH-Urteil auf die HOAI hat, erfahren Sie in diesem Seminar. Die neue DIN 276 ist seit Dezember 2018 in Kraft. Sie bringt gravierende Änderungen in der Kostenermittlung, -planung und -steuerung und enthält wertvolle Instrumente, um die kostenbezogene Auftraggeber-Beratung auf ein höheres Level zu heben. Erfahren Sie, wie Sie ein Leistungsbündel aus DIN 276/2018 und Leistungen nach HOAI schnüren, das für Aufraggeber geeignet ist, und wie Sie das Honorar leistungsgerecht abrechnet können.

Lernziele

Im Seminar erläutern wir neue Spielräume des Honorarmanagements. Wir greifen Fragen auf zur Honorarermittlung (Angebotskalkulation) und zu geeigneten Vereinbarungen zu Leistungsinhalten und Haftung. Sie lernen praxisnahe Lösungen für die Abwicklung der Architekten- und Ingenieurverträge kennen. So können Sie Honoraransprüche leistungsgerecht verhandeln, erhalten Sicherheit bei der Honorarermittlung und vermeiden Streitigkeiten bei der Honorarabrechnung, weil Sie das Honorarrecht kennen.

Themen des Seminars:

  • Systematik der HOAI 2013
  • Eingriff des EuGH-Urteils in die Systematik der HOAI und das Preisrecht anknüpfend an die Leistungsbilder und Leistungsbeschreibungen
  • Erfasst das EuGH-Urteil auch Altverträge?
  • Auswirkungen des EuGH-Urteils auf die Honorierungsparameter und den Honorarsatz
  • Auswirkungen des aktuellen Architekten- und Ingenieurvertragsrechts auf Planerverträge und die Projektabwicklung
  • Planungsgrundlagen (§ 650p Abs. 1 BGB) und Zielfindungsphase (§ 650p Abs. 2 BGB) oder honorarfreie Akquisetätigkeit
  • Bedarfsermittlung und Bedarfsplanung – DIN 18205 und der Planervertrag
  • Festlegung der Planungs- und Überwachungsziele, vertragstypische Leistungspflichten und Vergütung
  • Honorarparameter und Leistungsbilder HOAI 2009 und 2013, Grundleistungen
  • Systematik der Grundleistungen und Besonderen Leistungen
  • Honorarzone, Objektliste/Punktebewertung
  • Leistungsprozente je Leistungsphase
  • Teilleistungsbewertung- Honorarsatz anrechenbare Kosten nach Kostenschätzung/berechnung- anrechenbare Kosten – Bauen im Bestand- Bedeutung der DIN 276, neueste Fassung Dezember 2018- EuGH und dispositives HOAI-Recht – Transparenzregeln- Sonderfall Innenraumplanung + Objektplanung Gebäude
  • Besonderheiten bei weiteren Leistungsbildern: TGA und Objektplanung Gebäude
  • Tragwerke als Objekt
  • Abgrenzungsfragen Objekte in einzelnen Leistungsbildern
  • Vertragsgegenstand und Trennungsgrundsätze (§ 11 HOAI)
  • Abrechnung bei der Technischen Ausrüstung (§ 54 + § 53 HOAI + DIN 276)- Umbauzuschlag (§ 36 HOAI)
  • Generalplanerverträge: Besonderheiten bei anrechenbaren Kosten und Zuschlägen- Kriterien für die Bewertung von Honorarangeboten – Maßstab HOAI?- Honorarermittlung nach HOAI-Kriterien- Differenzierung von Grundleistungen und Besonderen Leistungen, Zuschläge, Honorar bei Änderungsplanung- Pauschalhonorar- Stundensatz und Aufwand- Nebenkostenvereinbarung- Honorarvereinbarung bei verlängerter oder gestörter Planungs-/Bauzeit
  • Nachtragshonorar: Honorarfolgen bei Änderungen des Leistungsumfangs und Planungsziele
  • entfallene Leistungen und Honorar
  • Kündigung und Abrechnungsregeln
  • Abnahme der Planungsleistungen
  • Einstandspflichten und Leistungspflichten für Kostensicherheit
  • Kostenobergrenze und Haftung
  • Ihre aktuellen Fragen aus der Praxis

Zielgruppen

Architekten und Ingenieure, Planer, Führungskräfte, gewerbliche und öffentliche Auftraggeber, Bauüberwacher, Projektsteuerer

Referent:Prof. Dr. jur. Gerd Motzke

Weitere wichtige Informationen:

  • In der Gebühr sind Seminarunterlagen, Teilnahmebestätigung, Mittagessen, Kaffeepausen und alkoholfreie Getränke enthalten.
  • Die Veranstaltung kann bis zu 70 % staatlich gefördert werden.
  • Auf Wunsch beantragen wir Bescheinigungen im Sinne der Fort- und Weiterbildungs-VO der Architekten, Ingenieur- und Anwaltskammern der Länder.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
20.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5350905

Anbieter-Seminar-Nr.: HO2002

Termine

  • 20.10.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
20.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr 8 h Jetzt buchen ›