Waren- und Dienstleistungsverzeichnis - Seminar / Kurs von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Inhalte

  • Feststellen der passenden Warenklasse
  • Anmeldung von Einzelbegriffen oder Oberbegriffen?
  • Änderungen der Nizzaer Klassifikation
  • Übungen zum Erstellen komplexer Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse
  • Auslegung von Waren- und Dienstleistungsverzeichnissen
  • Berücksichtigung des Benutzungszwangs
Das Seminar vermittelt umfassend und praxisnah die erforderlichen Kenntnisse, um Waren- und Dienstleistungsverzeichnisse korrekt und rechtssicher zu erstellen und zutreffend zu interpretieren. Anhand von Beispielfällen und praktischen Übungen lernen Sie, Ihre neu erworbenen Kenntnisse direkt in die Praxis umzusetzen.

Wenn Sie bereits über Erfahrung verfügen, finden Sie Gelegenheit, Ihre Kenntnisse aufzufrischen und auf den neuesten Stand zu bringen. Sie profitieren von der jahrelangen Erfahrung der Referentin, die auch für die Diskussion von Fragen und Praxisproblemen zur Verfügung steht.

Die Änderungen durch die Unionsmarken- Verordnung werden selbstverständlich ausführlich behandelt.

Zielgruppen

Bei diesem Seminar treffen Sie
  • Rechts- und Patentanwaltsfachangestellte,Patentsachbearbeiterinnen und Paralegals
  • Mitarbeiterinnen aus Markenabteilungen
  • Assistentinnen und Sekretärinnen
aus der Industrie und aus Kanzleien.

SG-Seminar-Nr.: 1475545

Anbieter-Seminar-Nr.: GA305

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service