WHG-Fachkurs: Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen (2022) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Grundlagen beim Umgang mit entzündbaren Flüssigkeiten und Gasen

Inhalte

Anforderungen aus der BetrSichV, der GefStoffV und der ATEX-Richtlinie (2014/34/EU)Beurteilung der Brand- und ExplosionsgefahrPrimärer, sekundärer und tertiärer Explosionsschutz (Methodik im Explosionsschutz)Richtige Auswahl von Arbeitsmitteln für den Einsatz in explosionsgefährdeten BereichenRichtiges Arbeiten in Ex-BereichenVoraussetzung:Betrieblich verantwortliche Personen von Fachbetrieben müssen die erfolgreiche Teilnahme am „WHG-Grundkurs“ sowie an einem der nachfolgend aufgeführten WHG-Fachkurse nachweisen: • Arbeiten an Behältern und Rohrleitungen • Arbeiten an Biogas-/JGS-Anlagen • Arbeiten an Dichtflächen • Abwasseranlagen als Auffangvorrichtungen• Reinigen und StilllegenAlle anderen Interessierten brauchen keine besonderen Kenntnisse nachweisen.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieSachkundenachweisHinweise:Mit der erfolgreich abgelegten schriftlichen Prüfung am Veranstaltungsende weisen Sie die Sachkunde für fachspezifische Zusatzkenntnisse nach.
Anforderungen aus der BetrSichV, der GefStoffV und der ATEX-Richtlinie (2014/34/EU)Beurteilung der Brand- und ExplosionsgefahrPrimärer, sekundärer und tertiärer Explosionsschutz (Methodik im Explosion ... Mehr Informationen >>

Lernziele

Dieser Fachkurs zum Wasserhaushaltsgesetz (WHG) vermittelt Ihnen die Grundlagen zum Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen. Das Seminar dient zum Nachweis über die geforderten zusätzlichen Kenntnisse im Brand- und Explosionsschutz im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Es richtet sich in erster Linie an Fachbetriebe und Betreiber, die fachbetriebspflichtige Tätigkeiten nach WHG durchführen, aber auch an sonstige Interessierte. Sie erhalten die nötigen Kenntnisse der rechtlichen und technischen Grundlagen, um überwachungsbedürftige Anlagen mit entzündbaren Flüssigkeiten und Gasen sicher errichten, instandsetzen und betreiben zu können. Ebenso erhalten Sie Informationen, um die Eigenschaften und das Verhalten entzündbarer Flüssigkeiten und Gase beurteilen und so den Brand- und Explosionsschutz sicherstellen zu können. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen den aktuellen Wissensstand Ihrer Branche. Praxisorientierte Unterrichtsmaterialien erleichtern Ihnen den Transfer des Gelernten in Ihren Berufsalltag. Das Seminar zum WHG bietet Ihnen viele Gelegenheiten, um sich mit Teilnehmenden und Referenten auszutauschen.
Dieser Fachkurs zum Wasserhaushaltsgesetz (WHG) vermittelt Ihnen die Grundlagen zum Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen. Das Seminar dient zum Nachweis über die geforderten zusätzlichen Ken ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Betrieblich verantwortliche Personen von Fachbetrieben nach WHG, Mitarbeiter von Anlagenbetreibern oder Behörden, aber auch sonstige Interessierte.

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6032254

Anbieter-Seminar-Nr.: 562816

Termine

  • 03.02.2022

    Bremen, DE

  • 13.04.2022

    Essen, Ruhr, DE

  • 20.04.2022

    Bissendorf, Kreis Osnabrück, DE

  • 10.05.2022

    Hamburg, DE

  • 16.06.2022

    Braunschweig, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service