WEG kompakt - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE | id Verlags GmbH

Inhalte

  1. Übersicht zum WEG
  2. Entstehung
  3. Aufbau
  4. Reformen
  5. Grundbegriffe des WEG
  6. Teilungserklärung und Teilungsvertrag
  7. Wohnungs- und Teileigentum
  8. Sachenrechtliche Grundlagen
  9. Gemeinschaftliches Eigentum
  10. Sondereigentum
  11. Unterteilung und Vereinigung
  12. Die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer
  13. Begriff und Abgrenzungen
  14. Gesetzliche Regelung
  15. Ausführungsbefugnis
  16. Verwaltungsvermögen
  17. Haftungsverfassung
  18. Der Gebrauch
  19. Sondereigentum
  20. Gemeinschaftliches Eigentum
  21. Gebrauchsgrenzen
  22. Gebrauchsregelungen
  23. Unterlassungsprozess
  24. Sondernutzungsrechte
  25. Die Kosten
  26. Kosten und Lasten
  27. Umlageschlüssel
  28. Hausgeldprozess
  29. Die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums
  30. Ordnungsmäßige Verwaltung
  31. Klage auf Verwaltung
  32. Notgeschäftsführungsrecht
  33. Verwaltungsbeirat
  34. Die Eigentümerversammlung
    1. Ladung
    2. Tagesordnung
    3. Durchführung
    4. Niederschrift
    5. Beschluss-Sammlung
    6. Der Verwalter
    7. Bestellung und Abbestellung
    8. Verwaltervertrag
    9. Pflichten des Verwalters
    10. Wirtschaftswesen des WEG
    11. Wirtschaftsplan
    12. Sonderumlage
    13. Abrechnung
    14. Entlastung
    15. Verfahrensrecht des WEG
    16. Überblick über die verfahrensrechtlichen Besonderheiten
    17. Anfechtungsklage
    18. Kosten
    Das Fachbuch des Referenten "Meine Rechte als Wohnungseigentümer" ist im Seminarpreis enthalten.

Lernziele

Das Seminar hat zum Ziel, dem, der nur selten oder erstmals mit dem WEG zu tun hat, ein solides materielles und prozessuales Grundrüstzeug zu vermitteln. Anhand von aus der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung entnommenen Fällen soll jeweils im Einzelnen aufgezeigt und erklärt werden, welche Anspruchsgrundlagen das WEG kennt, worauf prozessual zu achten ist und was die materiellen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Klage oder Klageerwiderung in einer WEG-Sache sind. Ferner wird aufgezeigt, worauf im Beratungsmandat zu achten ist. Der Aufbau des Seminars folgt grundsätzlich dem Gesetz.

Zielgruppen

Berufsanfänger und solche Anwälte, die nur gelegentlich mit dem WEG in Kontakt kommen. Besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Das Seminar kann auch von WEG-Verwaltern oder Bauträgern besucht werden.

SG-Seminar-Nr.: 5207959

Anbieter-Seminar-Nr.: 2444

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service