Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften - Seminar / Kurs von Dr. Kalaitzis & Partner GmbH

Typische Problemfelder, Sicherheitsmanagement und Praxisbeispiele

  • Typische Problemfelder von Sicherheitssystemen in der Praxis
  • Persönliche Haftungsrisiken von technischen Führungskräften
  • Neue Ansätze für einen effizenten Schutz

Inhalte

Organisationshaftung von technischen Führungskräften und typische Problemfelder in der Praxis

  • Organisationshaftung von technischen Führungskräften
  • Besondere Anforderungen bei Neubau, Inbetriebnahme, Instandhaltung, Revisionen und Rückbau
  • Typische Instrumente zur Steigerung der persönlichen Rechtssicherheit
  • Ausgewählte Ergebnisse einer Studie zur Organisationshaftung in der anlagenintensiven Industrie
  • Risikofelder, typische Fehler und ihre Konequenzen
  • Offene Fragerunde mit Diskussion

Prof. Dr. Dimitrios Kalaitzis, Dr. Kalaitzis & Partner GmbH

 

Persönliche Haftungsrisiken von technischen Führungskräften

  • Strafrechtliche Verantwortung und zivilrechtliche Haftung von Führungskräften
  • Typische Organisationsfehler im technischen Management
  • Auswahl-, Anweisungs- und Überwachungspflichten
  • Wann und wie haftet man persönlich und wie sichert man sich ab?
  • Praktische Beispiele
  • Offene Fragerunde mit Diskussion

Dr. jur. Peter H. M. Rambach, Dr. Fettweis & Sozien

 

Neue Ansätze für einen effizienten Schutz von technischen Führungskräften

  • Wie praxistauglich sind Managementsysteme wirklich und wie wird mehr "Praxisnähe" geschaffen?
  • Wie wird die Zusammenarbeit von Stabs- und Linienfunktionen optimiert?
  • Risikobewertungssystem zur Steigerung der Effizienz des Sicherheitsmanagements
  • Effiziente- und praxisgerechte Delegation der Unternehmerpflichten
  • Wie wird Effizienz und Rechtssicherheit durch Integration von Managementsystemen erhöht?
  • Umsetzung einer "schlanken" Dokumentation

Dr. Kuno Karsten, Dr. Kalaitzis & Partner GmbH

 

Gelebtes Sicherheitsmanagement an einem Beispiel aus der Petrochemie

  • Praktisches Sicherheitsmanagement in der Petrochemie
  • Umsetzung von Sicherheitsanforderungen aus der Sicht eines Linienverantwortlichen
  • Organisatorische Unternehmenstrukturen und Area-Teams
  • Praktisches Beispiel Revisionen
  • Offene Fragerunde mit Diskussion

Dipl. -Ing. Peter Hannemann, Raffinerie Heide GmbH

 

Richtiges Verhalten bei strafrechtlichen Ermittlungen, insbesondere bei Durchsuchungen

  • Die Macht der Ermittlungsbehörden und ihre Grenzen
  • Arbeitsweise der Ermittlungsbehörden
  • Der Überraschungsangriff einer Durchsuchung
  • Voraussetzungen einer Durchsuchung
  • Durchsuchung auch ohne Gerichtsbeschluss?
  • Verhalten bei Durchsuchungen

Nils Tumat, Hoffmann Liebs Fritsch & Partner, (Rechtsanwalt und Oberstaatsanwalt a. D. )

SG-Seminar-Nr.: 1389830

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service