Visuelles Shopfloor Management - Seminar / Kurs von Avance Academy GmbH

Inhalte

Veränderung und kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) können nicht allein von oben ausgehen. Shopfloor Management ermöglicht es, ganzheitliche Optimierungsprozesse von der Wurzel her zu denken. Führungskräfte erkennen verstärkt ihre Rolle als Coach und Wegbereiter und setzen am Ort des Geschehens an, um Best Practice-Standards zu etablieren. Hier werden Prozesse sichtbar, Kennzahlen erklärbar und Probleme schichtgenau erfassbar für strukturiertes Abarbeiten im schlanken Unternehmen. Wichtig dabei ist ein verstärkt visueller Ansatz, so dass Mitarbeiter auf Prozessebene zur Selbststeuerung befähigt werden. Die Darstellung von Standards auf Tafeln und Bildschirmen mit Grafiken und Kennzahlen ermöglicht schnelles Erkennen von Abweichungen, so dass frühzeitig gegengesteuert werden kann. Gestalten Sie wirkungsvolle Controlling Instrumente auf Shopfloor-Ebene und senken Sie nachhaltig Ihren Managementaufwand bei steigender Prozessqualität. Ganz nebenbei optimieren Sie Ihre Kommunikationsabläufe und stärken die Mitarbeiterbindung.

Inhalt

  • Shopfloor Management – Ziele und Potenziale für kontinuierliche Verbesserungsprozesse
  • Standards und Abweichungen – Input aus dem Lean Management
  • Kennzahlenfestlegung und -visualisierung
  • Transparenz und Kontrollierbarkeit der Ziele erhöhen
  • Problemerkennung und -lösung vor Ort 
  • Mitarbeiter zur Selbststeuerung befähigen
  • Konkrete Umsetzungsstrategien und Best Practices für die eigene Produktionsumgebung (z.B. Aufbau Shopfloor Info Center)

Nutzen

  • Sie etablieren Prozessoptimierung in Ihrem Unternehmen von Grund auf als Teil des Tagesgeschäfts
  • Durch Visualisierung und Coaching befähigen Sie Ihre Mitarbeiter zur Selbststeuerung
  • Sie erhalten praxiserprobten Input zu visuellem Management und Lean Management
  • Sie reduzieren Ihren Managementaufwand und steigern Ihre ProzessqualitätSie binden Ihre Mitarbeiter und verbessern Kommunikationsabläufe im Unternehmen

 

Methoden

Trainer-Input, Diskussion, interaktive Elemente, Einzel- und Gruppenarbeit

Zielgruppen

Führungskräfte und Fachkräfte aus Produktion und produktionsnahen Unternehmensbereichen bspw. Werkleiter, Produktionsleiter, KVP-Leiter, Meister, Lean-Leader, Kaizen-Beauftragte.

SG-Seminar-Nr.: 5299741

Anbieter-Seminar-Nr.: EV2019-024

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service