Virtuelle Teams steuern - Seminar / Kurs von GRUNDIG AKADEMIE

Inhalte

Wie können Teams, deren Mitglieder an verschiedenen Standortenarbeiten, effektiv gesteuert werden? Vor allem im Rahmen des digitalenWandels wird diese Frage zunehmend vordringlich für viele Führungskräfteund ProjektleiterInnen. Virtuelle Teams erfordern spezielleFührungsfähigkeiten. Mit geeigneten Verfahrens- und Verhaltensweisenkönnen sie sehr effektiv und erfolgreich gesteuert werden.

DieseFähigkeiten fokussieren wir im Seminar, nicht die technischeRealisierung – was nutzen die besten Hard- und Softwares für virtuelleMeetings, wenn Identifikation, Motivation und Engagement derTeammitglieder zunehmend schwinden bzw. von Anfang an kaum vorhanden sind?

Schwerpunkte

  • Teamsteuerung und Change Management
  • Von Dümpelgruppen und Leistungsteams
  • Nie wieder uneffektive Arbeitsmeetings!
  • Themen-/Probleme systematisch bearbeiten
  • Nicht vor Ort und dennoch: Vertrauensvolle Zusammenarbeit konsequent fördern!
    • Herausforderung 1: klare Regeln und Kommunikationsstrukturen
    • Herausforderung 2: "Kulturen anlegen"
  • Gruppendynamik bei standortverteilten Teammitgliedern
    • Entwicklungsphasen
    • effektive Interventionen
  • Virtuelle Teams entwickeln - im kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Das reale Startmeeting eines virtuellen Teams - "live"!
    • intellektuelle und emotionale Bänder knüpfen
    • Identifikation schaffen! Bindende Symbole und ritualisierte Abläufe
    • Vision und Mission
  • Im Alltag: Effektive virtuelle Arbeitsmeetings
    • Vorbereitung
    • Ablauf
    • Ergebnissicherung
    • Nachbereitung
  • Exkurs: Ziele vereinbaren und Zielerreichung begleiten
  • Widerstände und andere schwierige Situationen konstruktiv meistern
  • Transfer der Erkenntnisse und des Gelernten in die Praxis, Umsetzung und Evaluation

Lernziele

Sie können virtuelle Teams effektiv führen und entwickeln. Hierzu

  • haben Sie die wesentlichen Unterschiede zwischen realer und virtueller Teamentwicklung herausgearbeitet
  • kennen Sie die spezifischen Anforderungen, die zwei Führungsrealitäten mit sich bringen
  • beherrschen Sie die systematische Themen-/Problembearbeitung in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • beherrschen Sie Vorgehensweisen, Instrumente und die Systematik, um
    • klare, verbindliche Kommunikationsstrukturen zu etablieren
    • eine Kultur der konstruktiven Kritik und gegenseitigen Förderung aufzubauen
    • Telefon-/Videokonferenzen effektiv vorzubereiten und zu steuern sowie
    • Ergebnisse zu sichern und nachzubereiten und
    • fortlaufende Aktionspläne mit verbindlichen und terminierten Aufgaben zu etablieren
  • können Sie konstruktiv mit Widerständen und schwierigen Situationen umgehen und diese nutzen, um entscheidende Schritte voranzukommen.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, die ihre Kompetenz zur Steuerung virtueller Teams erheblich erweitern wollen.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5207001

Anbieter-Seminar-Nr.: s1614

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis