Vertragsgestaltung bei Softwareüberlassung - Seminar / Kurs von DeutscheAnwaltAkademie GmbH

Inhalte

* Traditionelle Vertragstypen und moderne Vertriebsformen: OEM, Online, ASP (SaaS, PaaS, Cloud Computing etc.), sog. „Gebrauchtsoftware“ * „Indirekte Nutzung“ * Einfluss der DSGVO auf den Vertrieb von Software * Softwareentwicklungsverträge bei agilem Programmieren * Gesetzliche Neuregelung der Ein- und Ausbaukosten im Rahmen der Gewährleistung ab 01.01.2018 * Kartellrecht (GVO für Technologietransfer und für F&E-Vereinbarungen) * Softwarelizenzen bei M&A/Outsourcing * Insolvenz des Lizenzgebers, Bedeutung und Inhalte der sog. Hinterlegungsvereinbarungen * Unterschiedliche Vertragsrechtsstatuten (Beispiel US-Recht)

Lernziele

Kein Unternehmen kommt mehr ohne Software aus. Die Lizenzierungsmöglichkeiten für Software reichen von der direkten Lizenz des Lizenzgebers über die Vermarktung als eigenständiges Produkt bis zum Bestandteil moderner Vertriebsformen (Online oder Cloud). Das Seminar vermittelt die Grundlagen des Softwarevertragsrechts, erläutert aktuelle Themen und stellt konkrete Vertragsklauseln vor.

Zielgruppen

Rechtsanwälte, Syndikusrechtsanwälte, Leiter bzw. Mitarbeiter von Rechtsabteilungen, Geschäftsführer und Manager von Softwarehäusern

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
22.06.2018 09:30 - 17:00 Uhr 6 h  

SG-Seminar-Nr.: 5130254

Anbieter-Seminar-Nr.: 2815

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
22.06.2018 09:30 - 17:00 Uhr 6 h