Vergabereform für Praktiker – Umsetzung des EU-Richtlinienpaketes - Seminar / Kurs von ZVEI-Services GmbH (ZSG)

Inhalte

Das nationale Vergaberecht bekommt ein neues Gesicht. Die Umsetzung der Vergaberichtlinie soll ein modernes und anwenderfreundliches Recht für die Vergabe öffentlicher Aufträge hervorbringen. Die Leitmotive der Neuregelungen reichen von Entbürokratisierung über flexiblere Verfahren bis zur Stärkung der sogenannten strategischen Beschaffung. Der europäische Gesetzgeber hat eine Reihe von für die Praxis öffentlicher Aufträge relevanten Änderungen auf den Weg gebracht. Nach dem engen Zeitplan hat der nationale Gesetzgeber bereits seine Eckpunkte seiner umfassenden Reform beschlossen. Das Gesetzgebungsverfahren muss rechtzeitig vor Ablauf der 24-monatigen Umsetzungsfrist abgeschlossen werden. Jedoch bereits jetzt hat die Rechtsprechung den Richtlinienbestimmungen Vorwirkung in der Praxis der laufenden Vergaben attestiert.

Das Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand der rechtlichen Entwicklungen. Die Kenntnis von Inhalten und praktischen Auswirkungen des Modernisierungspaketes ist unverzichtbar für jeden, der auch in Zukunft im Bereich der Liefer-, Bau-und Dienstleistungsprojekte für öffentliche Auftraggeber tätig ist.

Themenschwerpunkte sind:

  • Vorstellung des Modernisierungspaketes
  • Rechtsrahmen bei In-house und Kooperationsvergaben
  • Neuheiten bei den Verfahrensarten
  • Strenge Regeln für die Auftragswertbestimmung
  • Einführung der Einheitlichen Europäischen Eignungserklärung (EEE)
  • Bekannt und bewährt jetzt doch in der Vergabe?
  • Vorsicht bei Vertragsanpassungen!

Referentin:

Dr. Susanne Mertens, LL.M. (Dublin), ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht sowie Fachanwältin für Informationstechnologierecht und Partnerin im Berliner Büro von Baker & McKenzie. Frau Dr. Mertens ist vielfach als Autorin von Fachveröffentlichungen tätig und führt Vorträge und Spezialseminare zum Vergaberecht und Rechtsschutz sowie zu ausgewählten Fragen des Vertragsrechts durch.

Teilnahmegebühr € 390.- zzgl. MwSt. für ZVEI-Mitglieder € 550.- zzgl. MwSt. für externe Teilnehmer (inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen + Getränke)

Lernziele

Ihr Nutzen:

  • Aktuelle Entwicklungen
  • Update der relevanten Praxisthemen
  • Sicherheit bei der Beteiligung an öffentlichen Vergaben

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Mitglieder der Geschäftsführung und leitende Mitarbeiter insbesondere aus den Bereichen Vertrieb, Recht, Vertragswesen und öffentliches Auftragswesen.

SG-Seminar-Nr.: 1623212

Anbieter-Seminar-Nr.: 82033011

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service