Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) (2020) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

In Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen

Inhalte

Gesetzliche Vorschriften Aufgaben und Pflichten nach - DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1)- DGUV Vorschrift 3 (bisherige BGV A3) - DIN VDE 0105-100 - DIN VDE 1000-10- Betriebssicherheitsverordnung einschl. der TRBS Übertragung von Unternehmerpflichten auf die Verantwortliche Elektrofachkraft- Erstellen von Arbeitsanweisungen für gefährliche Arbeiten- Unfallarten- Unfallschwerpunkte- Persönliche SchutzausrüstungenAuftragsvergabe an FremdfirmenKoordinierung von ArbeitenUnterweisungen und Belehrungen der MitarbeiterPrüfung elektrischer Maschinen, Anlagen und BetriebsmittelBestellvorgänge - Form und Inhalt von BestellurkundenHaftungVoraussetzung:Laut DIN VDE 1000-10 ist zur Bestellung als VEFK ein Abschluss als Meister, Techniker, Ingenieur, Bachelor oder Master Voraussetzung.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieSicherheitspass der TÜV NORD AkademieHinweise:

Dieses Seminar ist auch als Webinar verfügbar. Zum Webinar wechseln

Lernziele

Das Seminar befähigt Sie, als Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) tätig zu werden. Sie erhalten umfassende Kenntnisse über die Aufgaben einer Verantwortlichen Elektrofachkraft und die geltenden gesetzlichen Vorschriften. Dazu zählen auch die Aufgaben und Pflichten nach DGUV Vorschrift 1 und 3, VDE 0105-100 und Betriebssicherheitsverordnung. Das Seminar zeigt Ihnen die Fach- und Führungsverantwortung auf, die der VEFK obliegt: Um Unfälle zu vermeiden, Brandschutz zu gewährleisten und den Betrieb gerichtsfest zu organisieren, sind Unternehmen verpflichtet, eine Verantwortliche Elektrofachkraft zu bestellen. Wie Sie als VEFK die Verantwortlichkeiten erfüllen, erfahren Sie von unseren anerkannten Referenten. Themen wie die Auftragsvergabe an Fremdfirmen, die Koordinierung von Arbeiten und Unterweisungen und Belehrungen der Mitarbeiter runden den Inhalt des Seminars ab. Innovative Unterrichtsmaterialien erleichtern es Ihnen, das Gelernte in Ihrem Berufsalltag umzusetzen. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen umfassend den aktuellen Kenntnisstand Ihrer Branche.Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit zwei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppen

Führungskräfte der Elektrotechnik (Ingenieure, Techniker, Meister) aus Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Bissendorf, Kreis Osnabrück, DE
08.12.2020 - 09.12.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Braunschweig, DE
16.12.2020 - 17.12.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
08.12.2020 - 09.12.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5593497

Anbieter-Seminar-Nr.: 522932

Termine

  • 08.12.2020 - 09.12.2020

    Stuttgart, DE

    Bissendorf, Kreis Osnabrück, DE

  • 16.12.2020 - 17.12.2020

    Braunschweig, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Bissendorf, Kreis Osnabrück, DE
08.12.2020 - 09.12.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Braunschweig, DE
16.12.2020 - 17.12.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
08.12.2020 - 09.12.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›