Veranstaltungen in Zeiten erhöhter Terrorgefahr. - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Inhalte

  • Allgemeine Gefährdungssituation in Europa und speziell in Deutschland
  • Erscheinungsformen und Möglichkeiten der Früherkennung von Anschlägen
  • Veranstaltungsbezogene Risikoanalyse in Bezug auf das Szenario „Terror“
  • Grenzen der Verantwortung eines Veranstalters/Beauftragten
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • Steigerung der objektiven und subjektiven Sicherheit
  • Veranstaltungsbegleitende Öffentlichkeitsarbeit
  • Erhöhung von Sicherheitsvorkehrungen durch den Veranstalter und mögliche Auswirkungen
  • Organisatorische Maßnahmen zur Vorbereitung auf den „Ernstfall“, einschl. Krisenkommunikation
Preise können regional abweichen.

Abschluss: TN-Bescheinigung

Termine und Orte

Datum Preis
Berlin, DE
30.05.2017 Jetzt buchen ›
12.10.2017 Jetzt buchen ›
Köln, DE
04.04.2017 Jetzt buchen ›
10.10.2017 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1753249

Anbieter-Seminar-Nr.: 10067_1

Termine

  • 04.04.2017

    Köln, DE

  • 30.05.2017

    Berlin, DE

  • 10.10.2017

    Köln, DE

  • 12.10.2017

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Berlin, DE
30.05.2017 Jetzt buchen ›
12.10.2017 Jetzt buchen ›
Köln, DE
04.04.2017 Jetzt buchen ›
10.10.2017 Jetzt buchen ›