VdS-Lehrgang "Aufbewahrung von Waffen und Munition" - Seminar / Kurs von VdS Schadenverhütung GmbH

Anforderungen an Behältnisse zur Aufbewahrung von Schuss-Waffen und Munition gem. § 36 Waffengesetz (WaffG) und § 13 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV

Inhalte

Sachgemäße und sicherheitsadäquate Unterbringung von Waffen, Schusswaffen, Sprengkörpern und Munition war immer durch Rechtsvorschriften geregelt. In Folge von verschiedenen „Ereignissen“, die durch Verstöße gegen waffengesetzliche Bestimmungen mitverursacht wurden, sind die Anforderungen an Waffenhalter, Nutzer sowie das Schutzniveau und die Anforderungen an Aufbewahrungsbehältnisse in den Mittelpunkt gestellt worden und führten zu einigen gesetzlichen Änderungen. In § 36 Abs. 3 des Waffen-Gesetzes („WaffG") wird die Möglichkeit der Kontrollen der ordnungsgemäßen Aufbewahrung von Waffen und Munition durch die zuständigen Ordnungsbehörden geschaffen. Doch genügen die in der Praxis vorgefundenen Waffen- schränke und Behältnisse den Anforderungen an die Aufbewahrung von Waffen und Munition nach dem WaffG und §§ 13,14 der Allgemeinen Waffen-Verordnung (AWaffV)? Wie können die vielen „Grauzonen-Schränke“, „Schmuckstücke“ oder ähnliches im Bestand bewertet werden? Weiterhin ist es nicht ganz eindeutig, welche technischen Bestimmungen, Normen und Richtlinien wann, wo und wofür gelten sollen und wie man diese anwenden soll? Und welchem Niveau und Standard muss das „technische und sachkundliche Wissen“ der „prüfenden Stellen“ oder anderer Verantwortlichen und Beauftragten genügen? Diese Fragestellungen sind Ausgangspunkt und Gegen- stand dieses Lehrgangs. ---- Hinweis: Dieses Seminar wird nur als Firmenseminar veranstaltet. Bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. ---- Inhalte: Gesetzliche und sonstige Bestimmungen: Normen, Vorschriften, Unterscheidungen //// TechnischeGrundlagen: Stahlschrank,Sicherheitsschrank / Wertschutzschrank,Waffenschrank / Waffenraum / Schlosstechnik, Tresorschlösser, etc. / Aufbau von Behältnissen //// Sicherheitsstufen,Widerstandsgrade, Vergleichsmöglichkeite //// Bestimmung der Gleichwertigkeit bei Stahlbehältnissen //// Erkennen und Einschätzung von Behältnissen ohne Hersteller- und Prüfvermerk

Zielgruppen

Behördliche Dienststellen und „Prüfende Stellen“ für dieordnungsgemäßeUnterbringung/Aufbewahrung von Waffen und Munition / Sicherheitsberater und –planer / Polizeibehörden / Verantwortliche von Sportwaffen-, Schützen- und sonstigen Gesellschaften, Vereinen und Organisationen / PrivateSicherheitsdienstleister

SG-Seminar-Nr.: 1474219

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service