Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Das Seminar spricht die grundlegenden technisch-physikalischen Zusammenhänge in der Vakuum- und Dünnschichttechnik an. Dabei werden die wesentlichen Verfahren (PVD, CVD), Systeme und Komponenten, die für den Betrieb von Vakuum- und Dünnschichtanlagen notwendig sind, vorgestellt und deren technische Funktion diskutiert wird. 

In ausgewählten Vorträgen informieren Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft über Funktion und Betrieb von Vakuumpumpen, Messsystemen, Versorgungseinheiten und unterschiedlichen Dünnschichtprozessen. Darüber hinaus werden verschiedene Vakuumkomponenten, Vakuumbauteile und Beschichtungsmaterialien angesprochen und diskutiert. Das Seminar ist auf eine praxisorientierte Darstellung der Zusammenhänge, Komponenten und Verfahren aus der Vakuum- und Dünnschichttechnologie ausgelegt.

Anwender aus den unterschiedlichsten Branchen berichten praxisnah über ihre Erfahrungen mit Vakuumanlagen, Pumpsystemen, Beschichtungsprozessen, Power-Supplies und Versorgungsgeneratoren. Dabei werden nicht nur technische Aspekte diskutiert, sondern auch Kosten, Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Systeme angesprochen. 

Zum Thema

Die Vakuum- und Dünnschichttechnologien sind die Grundlage für die Herstellung und serienreife Produktion von Dünnschichtsystemen zur Funktionalisierung von Oberflächen aus unterschiedlichen Anwendungsgebieten, wie Optik, Maschinenbau, dekorative Elemente, Automobil und Medizintechnik. Dabei werden die verschiedenen Technologien, die notwendigen Komponenten und Systeme, erforderliche Messeinrichtungen und aktuelle Anwendungsbeispiele aufgezeigt und diskutiert. Die Besonderheit des Seminars liegt im Fokus einer technikergerechten Aufbereitung der Inhalte und einer praxisnahen Darstellung der verschiedenen Technologien und Anwendungsfelder. Neben den etablierten Herstellungsprozessen werden auch neue und innovative Prozessvarianten bzw. Technologien besprochen. Den Einsatz und die Anwendbarkeit der Prozesstechnologien werden durch erfahrene Betreiber und Anwender dargestellt.

Zielsetzung

Zielsetzung des Seminars ist die Darstellung und Diskussion der Grundlagen der Vakuum-Dünnschichttechnologien und deren Anwendungen aus Sicht des Technikers bzw. Anlagenbetreibers. Nach diesem Seminar wird jeder Teilnehmer die grundlegenden Vakuumbeschichtungsprozesse (PVD, CVD) und deren Eigenschaften verstehen und die Voraussetzungen für die verschiedenen Anwendungen der Oberflächen- und Dünnschichttechnologie einschätzen können.

 

SG-Seminar-Nr.: 5262062

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service